Weltmeister Götze feiert Startelf-Debüt bei Dortmund

+
Mario Götze steht gegen Leipzig ind er Dortmunder Startelf. Foto: Guido Kirchner

Leipzig (dpa) - Fußball-Weltmeister Mario Götze feiert nach 1239 Tagen sein Bundesliga-Comeback bei Borussia Dortmund. Der Nationalspieler wurde von BVB-Trainer Thomas Tuchel beim Auswärtsspiel in Leipzig in die Startelf berufen.

Vor dem Duell gegen den Bundesliga-Neuling RB Leipzig hatte Tuchel Geduld im Umgang mit dem 24-jährigen Götze gefordert. "Wir merken doch auch, wie intensiv das Thema diskutiert wird. Das tut einem Menschen nicht gut. In der Länge und der Häufigkeit der Kritik wurden oft Grenzen überschritten", betonte Tuchel.

Götze war erst im Sommer nach drei Jahren beim FC Bayern München zum BVB zurückgekehrt, wurde aber in den ersten drei Pflichtpartien nicht eingesetzt. Dafür spielte er in der Nationalelf bei den Siegen gegen Finnland und in Norwegen.

RBL-Homepage

BVB-Homepage

Mehr zum Thema

Kommentare

Meistgelesen

Braunschweiger schimpfen über Elfer-Geschenk und Psychotricks
Braunschweiger schimpfen über Elfer-Geschenk und Psychotricks
EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern
EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern
Helene Fischer beim DFB-Pokal-Finale ausgepfiffen: Das sagt sie zum Pfeifkonzert
Helene Fischer beim DFB-Pokal-Finale ausgepfiffen: Das sagt sie zum Pfeifkonzert
Ticker zum DFB-Pokal: BVB krönt sich zum Champion
Ticker zum DFB-Pokal: BVB krönt sich zum Champion
"Keine Tabus": Todt deutet radikalen HSV-Umbruch an
"Keine Tabus": Todt deutet radikalen HSV-Umbruch an