Wechsel offenbar fix

Trainer Wenger bestätigt Mustafi-Transfer zum FC Arsenal

+
Shkodran Mustafi wechselt zum FC Arsenal. Foto: Arne Dedert

London - Trainer Arsene Wenger hat den Transfer von Fußball-Nationalspieler Shkodran Mustafi vom FC Valencia zum FC Arsenal bestätigt.

"Wir haben zwei Spieler gekauft", sagte Wenger bei Sky Sports: "Mustafi und Perez. Wir werden ihnen helfen, sich ins Team zu integrieren." Eine offizielle Bestätigung der Wechsel gab es vom Verein noch nicht. "Beide haben den Medizin-Check bestanden. Jetzt muss nur noch der Papierkram erledigt werden", zitierten die Gunners den Trainer auf Twitter.

Neben Mustafi kommt auch Lucas Perez von Deportivo La Coruna aus Spanien zum Premier-League-Club nach London. Der 27 Jahre alte Torjäger soll den Gunners rund 20 Millionen Euro wert sein.

Laut übereinstimmenden Medienberichten wechselt Innenverteidiger Mustafi für mehr als 40 Millionen Euro Ablöse nach England. Der 24-Jährige soll bei Arsenal einen Fünfjahresvertrag unterzeichnen.

Von 2009 bis 2012 stand Mustafi beim Liga-Rivalen FC Everton unter Vertrag, machte dort allerdings kein Spiel für die erste Mannschaft. Beim FC Arsenal trifft er auf seinen Nationalmannschaftskollegen Mesut Özil und den derzeit verletzen Arsenal-Kapitän Per Mertesacker.

Premier League auf BBC

Tweet FC Arsenal

dpa

Kommentare

Meistgelesen

TV-Sender Sky entschuldigt sich für Falschmeldung
TV-Sender Sky entschuldigt sich für Falschmeldung
Massenpanik in Fußballstadion in Angola: Weitere Tote in Klinik?
Massenpanik in Fußballstadion in Angola: Weitere Tote in Klinik?
BVB-Lazarett: Götze und Rode fehlen vorerst
BVB-Lazarett: Götze und Rode fehlen vorerst
Schwarzer Abend für BVB-Torjäger Aubameyang
Schwarzer Abend für BVB-Torjäger Aubameyang
Borussia Mönchengladbach kämpft ums Achtelfinale
Borussia Mönchengladbach kämpft ums Achtelfinale