Nach Pferdekuss

Müllers Einsatz gegen Hoffenheim fraglich

+
Nach einem Pferdekuss wird Thomas Müller beim Länderspiel von Deutschland in Spanien ausgewechselt.

Vigo - Weltmeister Thomas Müller hat im Länderspiel in Spanien einen „Pferdekuss“ abbekommen. Sein Einsatz in der Bundesliga für Bayern gegen Hoffenheim ist fraglich.

Der Offensivspieler von Bayern München hat die Prellung im Gesäß bei einer Attacke von Spaniens Abwehrchef Sergio Ramos erlitten und wurde bereits in der 22. Minute ausgewechselt.

Ob Müller im Liga-Spiel der Bayern gegen 1899 Hoffenheim am Samstag (15.30 Uhr/Sky) spielen kann, ist offen. In Manuel Neuer (Kniebeschwerden) und Jerome Boateng (Wadenprobleme) hatten bereits zwei Bayern-Spieler die Reise nach Spanien nicht angetreten. Münchens Kapitän Philipp Lahm hatte am Dienstag sogar einen Bruch des Sprunggelenks erlitten.

Löw rechnet nicht mit längerem Ausfall

Bundestrainer Joachim Löw rechnet nicht mit einem längeren Ausfall von Weltmeister Thomas Müller beim FC Bayern München. „Ich glaube, dass das in den nächsten Tagen zu beheben ist“, sagte Löw am Dienstag nach dem 1:0-Erfolg der deutschen Fußball-Nationalmannschaft gegen Spanien. Bayern-Profi Müller musste schon nach 22 Minuten wegen eines Pferdekusses an der linken Gesäßhälfte ausgewechselt werden. Löw sprach nach der Partie in Vigo von einer Prellung. „Ich hoffe, dass es nicht zu stark eingeblutet ist“, sagte Müller über die schmerzhafte Blessur. Genauen Aufschluss soll eine Untersuchung am Mittwoch in München bringen.

Deutschland schlägt Spanien: Bilder und Noten

Spanien Deutschland Bilder
Die deutsche Nationalmannschaft hat im letzten Länderspiel des Jahres einen Prestige-Erfolg bei Europameister Spanien gefeiert. Ohne zahlreiche Weltmeister kam das DFB-Team am Dienstag im erstmals erprobten 3-4-3-System zu einem 1:0 (0:0)-Sieg. Dank Real-Star Toni Kroos. © dpa
Spanien Deutschland Bilder
Die deutsche Nationalmannschaft hat im letzten Länderspiel des Jahres einen Prestige-Erfolg bei Europameister Spanien gefeiert. Ohne zahlreiche Weltmeister kam das DFB-Team am Dienstag im erstmals erprobten 3-4-3-System zu einem 1:0 (0:0)-Sieg. Dank Real-Star Toni Kroos. © dpa
Spanien Deutschland Bilder
Die deutsche Nationalmannschaft hat im letzten Länderspiel des Jahres einen Prestige-Erfolg bei Europameister Spanien gefeiert. Ohne zahlreiche Weltmeister kam das DFB-Team am Dienstag im erstmals erprobten 3-4-3-System zu einem 1:0 (0:0)-Sieg. Dank Real-Star Toni Kroos. © dpa
Spanien Deutschland Bilder
Die deutsche Nationalmannschaft hat im letzten Länderspiel des Jahres einen Prestige-Erfolg bei Europameister Spanien gefeiert. Ohne zahlreiche Weltmeister kam das DFB-Team am Dienstag im erstmals erprobten 3-4-3-System zu einem 1:0 (0:0)-Sieg. Dank Real-Star Toni Kroos. © dpa
Spanien Deutschland Bilder
Die deutsche Nationalmannschaft hat im letzten Länderspiel des Jahres einen Prestige-Erfolg bei Europameister Spanien gefeiert. Ohne zahlreiche Weltmeister kam das DFB-Team am Dienstag im erstmals erprobten 3-4-3-System zu einem 1:0 (0:0)-Sieg. Dank Real-Star Toni Kroos. © dpa
Spanien Deutschland Bilder
Die deutsche Nationalmannschaft hat im letzten Länderspiel des Jahres einen Prestige-Erfolg bei Europameister Spanien gefeiert. Ohne zahlreiche Weltmeister kam das DFB-Team am Dienstag im erstmals erprobten 3-4-3-System zu einem 1:0 (0:0)-Sieg. Dank Real-Star Toni Kroos. © dpa
Spanien Deutschland Bilder
Die deutsche Nationalmannschaft hat im letzten Länderspiel des Jahres einen Prestige-Erfolg bei Europameister Spanien gefeiert. Ohne zahlreiche Weltmeister kam das DFB-Team am Dienstag im erstmals erprobten 3-4-3-System zu einem 1:0 (0:0)-Sieg. Dank Real-Star Toni Kroos. © dpa
Spanien Deutschland Bilder
Die deutsche Nationalmannschaft hat im letzten Länderspiel des Jahres einen Prestige-Erfolg bei Europameister Spanien gefeiert. Ohne zahlreiche Weltmeister kam das DFB-Team am Dienstag im erstmals erprobten 3-4-3-System zu einem 1:0 (0:0)-Sieg. Dank Real-Star Toni Kroos. © dpa
Spanien Deutschland Bilder
Die deutsche Nationalmannschaft hat im letzten Länderspiel des Jahres einen Prestige-Erfolg bei Europameister Spanien gefeiert. Ohne zahlreiche Weltmeister kam das DFB-Team am Dienstag im erstmals erprobten 3-4-3-System zu einem 1:0 (0:0)-Sieg. Dank Real-Star Toni Kroos. © dpa
Spanien Deutschland Bilder
Die deutsche Nationalmannschaft hat im letzten Länderspiel des Jahres einen Prestige-Erfolg bei Europameister Spanien gefeiert. Ohne zahlreiche Weltmeister kam das DFB-Team am Dienstag im erstmals erprobten 3-4-3-System zu einem 1:0 (0:0)-Sieg. Dank Real-Star Toni Kroos. © dpa
Spanien Deutschland Bilder
Die deutsche Nationalmannschaft hat im letzten Länderspiel des Jahres einen Prestige-Erfolg bei Europameister Spanien gefeiert. Ohne zahlreiche Weltmeister kam das DFB-Team am Dienstag im erstmals erprobten 3-4-3-System zu einem 1:0 (0:0)-Sieg. Dank Real-Star Toni Kroos. © dpa
Spanien Deutschland Bilder
Die deutsche Nationalmannschaft hat im letzten Länderspiel des Jahres einen Prestige-Erfolg bei Europameister Spanien gefeiert. Ohne zahlreiche Weltmeister kam das DFB-Team am Dienstag im erstmals erprobten 3-4-3-System zu einem 1:0 (0:0)-Sieg. Dank Real-Star Toni Kroos. © dpa
Spanien Deutschland Bilder
Die deutsche Nationalmannschaft hat im letzten Länderspiel des Jahres einen Prestige-Erfolg bei Europameister Spanien gefeiert. Ohne zahlreiche Weltmeister kam das DFB-Team am Dienstag im erstmals erprobten 3-4-3-System zu einem 1:0 (0:0)-Sieg. Dank Real-Star Toni Kroos. © dpa
Spanien Deutschland Bilder
Die deutsche Nationalmannschaft hat im letzten Länderspiel des Jahres einen Prestige-Erfolg bei Europameister Spanien gefeiert. Ohne zahlreiche Weltmeister kam das DFB-Team am Dienstag im erstmals erprobten 3-4-3-System zu einem 1:0 (0:0)-Sieg. Dank Real-Star Toni Kroos. © dpa
Spanien Deutschland Bilder
Die deutsche Nationalmannschaft hat im letzten Länderspiel des Jahres einen Prestige-Erfolg bei Europameister Spanien gefeiert. Ohne zahlreiche Weltmeister kam das DFB-Team am Dienstag im erstmals erprobten 3-4-3-System zu einem 1:0 (0:0)-Sieg. Dank Real-Star Toni Kroos. © dpa
Spanien Deutschland Bilder
Die deutsche Nationalmannschaft hat im letzten Länderspiel des Jahres einen Prestige-Erfolg bei Europameister Spanien gefeiert. Ohne zahlreiche Weltmeister kam das DFB-Team am Dienstag im erstmals erprobten 3-4-3-System zu einem 1:0 (0:0)-Sieg. Dank Real-Star Toni Kroos. © dpa
Spanien Deutschland Bilder
Die deutsche Nationalmannschaft hat im letzten Länderspiel des Jahres einen Prestige-Erfolg bei Europameister Spanien gefeiert. Ohne zahlreiche Weltmeister kam das DFB-Team am Dienstag im erstmals erprobten 3-4-3-System zu einem 1:0 (0:0)-Sieg. Dank Real-Star Toni Kroos. © dpa
Spanien Deutschland Bilder
Die deutsche Nationalmannschaft hat im letzten Länderspiel des Jahres einen Prestige-Erfolg bei Europameister Spanien gefeiert. Ohne zahlreiche Weltmeister kam das DFB-Team am Dienstag im erstmals erprobten 3-4-3-System zu einem 1:0 (0:0)-Sieg. Dank Real-Star Toni Kroos. © dpa
Spanien Deutschland Bilder
Die deutsche Nationalmannschaft hat im letzten Länderspiel des Jahres einen Prestige-Erfolg bei Europameister Spanien gefeiert. Ohne zahlreiche Weltmeister kam das DFB-Team am Dienstag im erstmals erprobten 3-4-3-System zu einem 1:0 (0:0)-Sieg. Dank Real-Star Toni Kroos. © dpa
Spanien Deutschland Bilder
Die deutsche Nationalmannschaft hat im letzten Länderspiel des Jahres einen Prestige-Erfolg bei Europameister Spanien gefeiert. Ohne zahlreiche Weltmeister kam das DFB-Team am Dienstag im erstmals erprobten 3-4-3-System zu einem 1:0 (0:0)-Sieg. Dank Real-Star Toni Kroos. © dpa
Spanien Deutschland Bilder
Die deutsche Nationalmannschaft hat im letzten Länderspiel des Jahres einen Prestige-Erfolg bei Europameister Spanien gefeiert. Ohne zahlreiche Weltmeister kam das DFB-Team am Dienstag im erstmals erprobten 3-4-3-System zu einem 1:0 (0:0)-Sieg. Dank Real-Star Toni Kroos. © AFP
Spanien Deutschland Bilder
Die deutsche Nationalmannschaft hat im letzten Länderspiel des Jahres einen Prestige-Erfolg bei Europameister Spanien gefeiert. Ohne zahlreiche Weltmeister kam das DFB-Team am Dienstag im erstmals erprobten 3-4-3-System zu einem 1:0 (0:0)-Sieg. Dank Real-Star Toni Kroos. © AFP
Spanien Deutschland Bilder
Die deutsche Nationalmannschaft hat im letzten Länderspiel des Jahres einen Prestige-Erfolg bei Europameister Spanien gefeiert. Ohne zahlreiche Weltmeister kam das DFB-Team am Dienstag im erstmals erprobten 3-4-3-System zu einem 1:0 (0:0)-Sieg. Dank Real-Star Toni Kroos. © dpa
DFB
Ron-Robert Zieler: Wurde nur selten geprüft. Was auf seine Hütte kam, hielt der Hannoveraner aber auch. Note: 3 © dpa
DFB
Sebastian Rudy: Schaltete sich oft und gut mit nach vorne ein, die erste Chance durch Volland leitete er mit einer Sensationsflanke ein. Nach hinter sicher. Note: 3 © AFP
DFB
Antonio Rüdiger: War die Nervosität etwas anzumerken. Sah gegen Nolito, Morata & Co. nicht gut aus und saß öfter mal auf dem Boden. Muss noch etwas abgeklärter werden. Note: 4 © dpa
DFB
Shkodran Mustafi: Wurde von Löw als Abwehrchef eingeteilt und gab sich Mühe, den Laden hinten beisammen zu halten. Insgesamt solide. Note: 3 © AFP
DFB
Benedikt Höwedes: Wenn er gefordert war, war der Schalker da. Gelegentlich aber auch nicht nah genug dran an den spanischen Stürmern. Note: 3 © dpa
DFB
Erik Durm: Immerhin aktiver als gegen Gibraltar, von einer guten Leistung konnte aber auch in Vigo nicht die Rede sein. Hinten noch zu grün hinter den Ohren, nach vorne zu passiv. Note: 4 © dpa
DFB
Sami Khedira: Bekam die Königsaufgabe zugeteilt, nämlich Wirbler Isco aus dem Spiel zu nehmen, was dem Real-Star ganz ordentlich gelang. Im Spielaufbau unauffällig. Note: 3 © dpa
DFB
ab 90.+2: L. Bender o.B. © dpa
DFB
Toni Kroos: Dirigierte die Weltmeisterelf mit der Hand, und mit seinem Fuß bekam er das ebenfalls gut hin. Zeigte eine solide Spieleröffnung, war Dreh- und Angelpunkt des deutschen Offensivspiels und machte den Siegtreffer. Der Real-Star mal wieder königlich. Note: 2 © dpa
DFB
Thomas Müller: Musste nach einem Ramos-Sprung in den Rücken früh raus. o.B. © dpa
DFB
Ab 23. Karim Bellarabi: Kaum war der Leverkusener auf dem Platz, war Dampf im Spiel des DFB-Teams. Von langer Dauer waren seine blitzschnellen Antritte aber nicht, ließ in Hälfte zwei ziemlich nach. Note: 3 © AFP
DFB
Mario Götze: Durfte wieder mal als falsche Neun ran, bis auf einen guten Schuss in Hälfte eins und dem ein oder anderen Dribbling konnte der Held von Rio aber gegen die Spanier nicht überzeugen. Muss mehr am Offensivspiel teilnehmen. Note: 3 © dpa
DFB
ab 84.: Kruse o.B. © dpa
DFB
Kevin Volland: Licht und Schatten. Mal setzte er Götze in der Mitte fein in Szene, mal wirkte er komplett fehl am Platz. Bemüht, mehr aber auch nicht. Note: 4 © dpa

sid

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Bericht: Aubameyang mit Arsenal über Wechsel einig

Bericht: Aubameyang mit Arsenal über Wechsel einig

„Affenzirkus“ um Aubameyang? kicker entschuldigt sich bei BVB-Profi

„Affenzirkus“ um Aubameyang? kicker entschuldigt sich bei BVB-Profi

"EGOmeyang" beim BVB vor dem Aus

"EGOmeyang" beim BVB vor dem Aus

Transfer-Hammer? Champions-League-Verein bietet 400 Millionen für Neymar

Transfer-Hammer? Champions-League-Verein bietet 400 Millionen für Neymar

Hamburger SV trennt sich von Trainer Gisdol

Hamburger SV trennt sich von Trainer Gisdol

Kommentare