Er kam 2012 aus München

Aigner verlängert Vertrag bei Eintracht Frankfurt

+
Stefan Aigner kam 2012 von 1860 München zu Eintracht Frankfurt.

Frankfurt/Main - Stefan Aigner hat seinen Vertrag bei Eintracht Frankfurt um weitere drei Jahre verlängert. Dies teilte der Club am Mittwoch mit.

Aigners Kontrakt lief ursprünglich bis 2015 und wurde nun bis zum 30. Juni 2018 verlängert. Der Offensivspieler hat sich in den vergangenen Monaten häufig mit Verletzungen herumplagen müssen. Der 27-Jährige war 2012 von 1860 München nach Frankfurt gekommen und bestritt bisher 62 Erstliga-Spiele (13 Tore) für die Eintracht.

"Die letzten beiden Jahre waren sehr erfolgreich und die Erlebnisse in der Europa League mit unseren positiv verrückten Fans werde ich nie vergessen. Ich hoffe, dass die nächsten vier Jahre genauso positiv verlaufen und vor allem verletzungsfrei", sagte Aigner.

dpa

Kommentare

Meistgelesen

Podolski-Abschied: „Mir als Regisseur wäre das zu kitschig“
Podolski-Abschied: „Mir als Regisseur wäre das zu kitschig“
Patzer bei Interview: Wontorra verpasst Löw neuen Namen
Patzer bei Interview: Wontorra verpasst Löw neuen Namen
Fluch über Amateur-Verein? Zwei Sportler sterben in 48 Stunden
Fluch über Amateur-Verein? Zwei Sportler sterben in 48 Stunden
Ticker: Podolski sagt „Tschö“ mit Traumtor
Ticker: Podolski sagt „Tschö“ mit Traumtor
"Haben mich nur benutzt": Özil klagt über falsche Freunde
"Haben mich nur benutzt": Özil klagt über falsche Freunde