Mittelfeldspieler nominiert

Spanien mit Bayern-Star Thiago gegen Deutschland

+
Thiago.

Spaniens Nationaltrainer Julen Lopetegui geht bei den Testspielen gegen Deutschland und Argentinien auf Nummer sicher. Auch Thiago ist nominiert.

Madrid - Im Kader der Selección, den der Coach am Freitag präsentierte, sind alle Top-Namen vertreten. Dazu gehören die Real-Madrid-Stars Sergio Ramos, Isco und Nacho, der Barça-Kapitän Andrés Iniesta, seine Teamkollegen Gerard Piqué und Jordi Alba sowie Thiago vom FC Bayern München. Spanien spielt am 23. März in Düsseldorf gegen Deutschland und am 27. März in Madrid gegen Argentinien.

Neu im Bunde sind Marcos Alonso vom FC Chelsea, Dani Parejo vom FC Valencia und Jungstar Rodrigo Hernández vom FC Villarreal. Verzichten muss der Weltmeister von 2010 auf den verletzten Sergi Busquets vom FC Barcelona. Álvaro Morata vom FC Chelsea fehlt auf der Liste. Für ihn wurde Mittelstürmer Diego Costa von Atlético Madrid berufen. Spanien trifft bei der WM in der Gruppe B auf Portugal, Marokko und den Iran.

dpa

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Pep Guardiola: Rückkehr zum FC Bayern? Das sagt Topstürmer Lewandowski dazu
Pep Guardiola: Rückkehr zum FC Bayern? Das sagt Topstürmer Lewandowski dazu
„Militär-Jubel“ der Türken - Calhanoglu: „Wir wollten unsere Soldaten motivieren ...“
„Militär-Jubel“ der Türken - Calhanoglu: „Wir wollten unsere Soldaten motivieren ...“
EM-Qualifikation im Ticker: Deutschland Gruppensieger durch Bayern-Duo 
EM-Qualifikation im Ticker: Deutschland Gruppensieger durch Bayern-Duo 
FC Bayern hatte wohl bereits Kontakt mit Mauricio Pochettino - Wäre er der perfekte Bayern-Trainer?
FC Bayern hatte wohl bereits Kontakt mit Mauricio Pochettino - Wäre er der perfekte Bayern-Trainer?

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren