Ehemaliger Eigentümer des AC Mailand

Berlusconi kehrt in die Fußballwelt zurück und kauft italienischen Drittligisten

+
Kehrt in das Fußballgeschäft zurück: Silvio Berlusconi.

Der ehemalige Eigentümer des AC Mailand Silvio Berlusconi kehrt in die Fußballwelt zurück und hat einen italienischen Drittligisten gekauft.

Mailand - Italiens früherer Premierminister Silvio Berlusconi mischt wieder im Fußballgeschäft mit - allerdings nur noch in der unteren Liga. Die Berlusconi-Holding Fininvest erwarb am Freitag 100 Prozent der Anteile am italienischen Drittligisten SS Monza 1912, wie das Unternehmen mitteilte. 

Silvio Berlusconi möchte mit Monza in die Serie A 

Berlusconi war über 30 Jahre lang Eigentümer des Serie-A-Clubs AC Mailand. Im April 2017 hatte er ihn für insgesamt 740 Millionen Euro an ein chinesisches Konsortium um den Unternehmer Li Yonghong veräußert. Mittlerweile gehört Milan allerdings dem US-Hedgefonds Elliott.

Medienberichten zufolge will Berlusconi seinen neuen Verein langfristig in die Serie A führen, wo dieser noch nie gespielt hat. Der Deal soll den Medienunternehmer und Multimillionär Berlusconi demnach bis zu drei Millionen Euro gekostet haben. Monza war seit 2015 im Besitz des Unternehmers Nicola Colombo, der den Klub vor der Pleite gerettet und aus der Serie D in die dritte Liga geführt hatte.

Der langjährige Milan-Geschäftsführer Adriano Galliani, der in Monza einst seine Karriere begonnen hatte, soll das Management des Vereins übernehmen. Weit fahren muss Berlusconi, der diesen Samstag 82 Jahre alt wird, nicht, wenn er seinem künftigen Team zuschauen will: Denn Monza liegt ganz in der Nähe von Mailand. 

dpa / sid

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

„Das ist hoffnungslos“: Reporter-Legende missbilligt Wechsel von Nübel zum FC Bayern
„Das ist hoffnungslos“: Reporter-Legende missbilligt Wechsel von Nübel zum FC Bayern
Sancho vor BVB-Abgang? Spitzenteam soll Kontakt aufgenommen haben - astronomische Ablöse steht im Raum
Sancho vor BVB-Abgang? Spitzenteam soll Kontakt aufgenommen haben - astronomische Ablöse steht im Raum
Kuss-Foto mit neuer Star-Freundin aufgetaucht! Jetzt ist alles klar bei Jerome Boateng
Kuss-Foto mit neuer Star-Freundin aufgetaucht! Jetzt ist alles klar bei Jerome Boateng
Niklas Süle: Comeback rückt näher! Bayerns Abwehrchef macht nächsten Schritt
Niklas Süle: Comeback rückt näher! Bayerns Abwehrchef macht nächsten Schritt

Kommentare