Hannover 96

Schatzschneider und Neururer kritisieren Kind-Absetzung

Hannover 96
+
Nicht jeder ist mit der Entscheidung, Martin Kind als Geschäftsführer abzusetzen, einverstanden.

Vereinslegende Dieter Schatzschneider hat die Absetzung von Martin Kind als Geschäftsführer der Profifußball-Gesellschaft von Hannover 96 massiv kritisiert.

Hannover - „Wenn dieser Vorstand jetzt die Profis übernimmt, ist das das Ende des Profifußballs von Hannover 96“, sagte der Rekordtorschütze des Zweitliga-Clubs der „Hannoverschen Allgemeinen Zeitung“. Der 64-Jährige ist ein enger Vertrauter von Martin Kind und als Talentscout auch bei der Hannover 96 GmbH & Co. KGaA angestellt. „Ich bin sauer, weil immer nur draufgehauen wird auf Martin Kind, gerade vom Vorstand des Gesamtvereins“, sagte Schatzschneider.

Der Vorstand des Muttervereins Hannover 96 e.V. hat den langjährigen Clubboss Kind am Mittwochabend überraschend als Geschäftsführer der Management GmbH und damit auch als Verantwortlichen für den Profifußball-Bereich abberufen. Der 78 Jahre alte Hörgeräte-Unternehmer ist zwar weiterhin Mehrheitsgesellschafter der Profi-Gesellschaft. Dank der sogenannten 50+1-Regel, die nur im deutschen Fußball den Einfluss externer Investoren begrenzt, darf aber allein der Stammverein die Geschäftsführung berufen.

„Ich habe mich noch vor zwei Wochen mit Martin Kind getroffen. Ohne ihn wäre 96 längst von der Fußball-Landkarte verschwunden“, sagte der frühere Hannover-Trainer Peter Neururer der „HAZ“. „Hoffentlich wissen die handelnden Personen genau, was sie da gerade machen und wen sie da in Zukunft ersetzen müssen. Für die nahe Zukunft der Zweitliga-Mannschaft ist diese Entscheidung eine Katastrophe.“ dpa

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Bayern-Aufstellung gegen Frankfurt: Nagelsmann kündigt bereits zwei Wechsel an
Bayern-Aufstellung gegen Frankfurt: Nagelsmann kündigt bereits zwei Wechsel an
Bayern-Aufstellung gegen Frankfurt: Nagelsmann kündigt bereits zwei Wechsel an
VfB Stuttgart bei RB Leipzig im Liveticker: Labbadias Kreativität ist gefragt
VfB Stuttgart bei RB Leipzig im Liveticker: Labbadias Kreativität ist gefragt
VfB Stuttgart bei RB Leipzig im Liveticker: Labbadias Kreativität ist gefragt
Neuer kostet den FC Bayern auch verletzt Millionen: Geheime Klausel im Vertrag
Neuer kostet den FC Bayern auch verletzt Millionen: Geheime Klausel im Vertrag
Neuer kostet den FC Bayern auch verletzt Millionen: Geheime Klausel im Vertrag
„Sadio war oft der Schuldige“: Mané war Geldstrafen-König bei Liverpool
„Sadio war oft der Schuldige“: Mané war Geldstrafen-König bei Liverpool
„Sadio war oft der Schuldige“: Mané war Geldstrafen-König bei Liverpool

Kommentare