Ex-Trainer

FC Schalke und Domenico Tedesco hat nicht gepasst – nun sollen die Gründe klar sein

FC Schalke und Domenico Tedesco hat nicht gepasst – nun sollen die Gründe klar sein
+
Domenico Tedesco ist auf Schalke gescheitert. Seine Zeit wird noch kommen.

Domenico Tedesco ist beim FC Schalke 04 gescheitert, wurde beurlaubt. Viel Zeit zum Nachdenken für den Ex-Trainer der Knappen.

Gelsenkirchen – Domenico Tedesco steht noch beim FC Schalke 04 bis 2022 unter Vertrag, aber nicht an der Seitenlinie. Der Trainer wurde beurlaubt. Und die Gründe sollen jetzt klar sein.

Wie wa.de* berichtet, hat Tedesco auf Schalke einen entscheidenden Fehler gemacht. Dadurch blieb der Erfolg in der vergangenen Saison aus. Andererseits wird man auch kein Welttrainer über Nacht, wie Jürgen Klopp unter Beweis gestellt hat, schreibt wa.de*.

Dafür kehrt der Erfolg aber offenbar unter Neu-Coach David Wagner in dieser Spielzeit zurück beim FC Schalke. Der ehemalige Problem-Profi Amine Harit etwa blüht zur Zeit auf und sorgt für viel Freude in der Arena, wie wa.de* ebenfalls berichtet. Für weniger Freude dürfte hingen das Vorhaben der Schalker sorgen, in Zukunft Parkgebühren zu kassieren bei Heimspielen. maho

*wa.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Leroy Sané: Die Statistik des Stürmers für Tore, Vorlage und Titel
Leroy Sané: Die Statistik des Stürmers für Tore, Vorlage und Titel
Investor: Warum sollte Hertha nicht auch mal Meister werden?
Investor: Warum sollte Hertha nicht auch mal Meister werden?
Endlich! Havertz im dritten Anlauf gegen die Bayern
Endlich! Havertz im dritten Anlauf gegen die Bayern
Bundesliga-Start mit Fans immer wahrscheinlicher
Bundesliga-Start mit Fans immer wahrscheinlicher

Kommentare