FC Bayern in der Champions League

„Sadio hat es als Zielspieler nicht leicht“ – Nagelsmann äußert sich zu Manés Performance

Champions-League-Spiel von FC Bayern gegen Inter Mailand: Sadio Mane kommt aus der Mix-Zone
+
Sadio Mané kann bei seiner Champions-League-Premiere für den FC Bayern nicht vollends überzeugen.

Nach Zittern im Vorfeld ist der Start des FC Bayern in die Champions League gegen Inter Mailand gut gelungen. Einer wird aber vor dem Tor vermisst: Sadio Mané.

München – Große Erleichterung beim FC Bayern – die Premiere in der Champions League gegen Inter Mailand ist geglückt. Mittwoch Abend konnte die Mannschaft von Trainer Julian Nagelsmann ein 2:0 erringen – endlich wieder ein Sieg nach zwei Remis in der Bundesliga. Besonders Leroy Sané glänzte und brachte den Münchnern die Führung ein. Er ist es auch, der zum „Man of the Match“ gewählt wird. Und wo bleibt Sadio Mané, der millionenschwere Neuzugang im Bayern-Kader?

Sadio Mané vergibt Ball zum 3:0

In der Tor-Statistik taucht Sadio Mané, der vor kurzem zu Afrikas Spieler des Jahres gewählt wurde, schon mal nicht auf. In der ersten Halbzeit kam der Senegalese zu keinem Torabschluss. In der zweiten Hälfte hatte Mané in der 68. Minute die Chance, auf 3:0 zu erhöhen – er vergab jedoch. Am Ende steht als Bilanz ein einziger Torschuss während der gesamten Partie. Wie schon in den letzten Spielen fehlte dem Stürmer das richtige Timing zum Abschluss. Zeigt Manés Formkurve nach dem guten Start beim FC Bayern inzwischen eher nach unten?

Trainer Nagelsmann zeigt sich zufrieden mit Mané

Positiv ist zu vermerken, dass der Stürmer sehr uneigennützig agiert. In vielen Szenen suchte er seine besser positionierten Kollegen, allen voran Thomas Müller. Anstatt auf den eigenen Abschluss zu gehen, agiert er für das Team.

Bayern-Trainer Nagelsmann lobt seinen Neuzugang daher auch ausdrücklich: „Sadio hat es natürlich nicht leicht als Zielspieler gegen so körperlich starke Spieler. Aber er hat zwei entscheidende Momente gehabt. Beim 2:0 war er beteiligt, beim 1:0 durch seinen Laufweg.“ Laut Nagelsmann kommt es nicht immer nur auf die Abschlüsse an, sondern auch auf solch‘ kleinere Aktionen: „Das sind dann so kleine Nuancen. [...] Es geht nicht immer darum, selber Aktionen zu haben, sondern auch durch eigene Laufwege Aktionen für andere vorzubereiten. Da hat er zwei Tore eingeleitet, daher bin ich schon zufrieden.“

FC Bayern möchte vorne variabler spielen

Laut Nagelsmann folgt die veränderte Spielweise des Teams durchaus einer Strategie. Man habe sich „bewusst für Spieler wie Sadio entschieden, damit wir variabler vorne sind, wir machen es gut und dann ist die Freude sehr groß, wenn man gewinnt.“ Und bei den Fans kommt Mané auf jeden Fall gut an und entwickelt sich schon jetzt zum Publikumsliebling.

Die nächste Bewährungsprobe steht schon an: Am Dienstag geht es in der Champions League gegen den FC Barcelona. Der Bayern-Kader trifft damit auf den ehemaligen Teamkollegen Robert Lewandowski – der diesmal aber nicht im Bayern-Dress auflaufen wird. Dann steht zum ersten Mal ein Direktvergleich an: Der ehemalige Stürmerstar der Bayern gegen den aktuellen Mané – es bleibt spannend, wer dieses Duell gewinnt. (cm)

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Flick vor Blitz-Abschied beim DFB? Neueste Aussage spricht Bände
Flick vor Blitz-Abschied beim DFB? Neueste Aussage spricht Bände
Flick vor Blitz-Abschied beim DFB? Neueste Aussage spricht Bände
Musiala winkt sattes Millionen-Gehalt: Brazzo hat schon vor WM Mama Carolin kontaktiert
Musiala winkt sattes Millionen-Gehalt: Brazzo hat schon vor WM Mama Carolin kontaktiert
Musiala winkt sattes Millionen-Gehalt: Brazzo hat schon vor WM Mama Carolin kontaktiert
Watzke räumt gnadenlos auf! Bundesliga schmeißt Chefin Hopfen raus - die tritt nach
Watzke räumt gnadenlos auf! Bundesliga schmeißt Chefin Hopfen raus - die tritt nach
Watzke räumt gnadenlos auf! Bundesliga schmeißt Chefin Hopfen raus - die tritt nach
Das sind die schönsten Fan-Bilder von der WM 2022 in Katar
Das sind die schönsten Fan-Bilder von der WM 2022 in Katar
Das sind die schönsten Fan-Bilder von der WM 2022 in Katar

Kommentare