Wegen hoher Belastung der Polizei

Am Tag der Arbeit: Bundesliga pausiert

Frankfurt/Main - Die Bundesligen legen am Tag der Arbeit eine Pause ein. Wegen der hohen Belastung der Polizei wird die Deutsche Fußball Liga am 1. Mai 2015 keine Freitagspiele in den beiden Profiligen ansetzen.

„Wir haben den Innenministern für diese Saison die Zusage gegeben, dass wir auf Spielansetzungen am 1. Mai verzichten. Es wird in der Bundesliga und 2. Bundesliga am Maifeiertag keine Spiele geben, weil die Polizei ansonsten über Gebühr belastet wird“, sagte DFL-Geschäftsführer Andreas Rettig der „Bild“-Zeitung.

Schon in der Saison 2010/2011 hatte die DFL auf Spiele am Mai-Feiertag verzichtet. „Das zeigt, dass wir den Bitten und Wünschen der Polizei Rechnung tragen und uns unserer Verantwortung bewusst sind“, sagte Rettig.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare

Meistgelesen

TV-Sender Sky entschuldigt sich für Falschmeldung
TV-Sender Sky entschuldigt sich für Falschmeldung
Massenpanik in Fußballstadion in Angola: Weitere Tote in Klinik?
Massenpanik in Fußballstadion in Angola: Weitere Tote in Klinik?
BVB-Lazarett: Götze und Rode fehlen vorerst
BVB-Lazarett: Götze und Rode fehlen vorerst
Schwarzer Abend für BVB-Torjäger Aubameyang
Schwarzer Abend für BVB-Torjäger Aubameyang
Borussia Mönchengladbach kämpft ums Achtelfinale
Borussia Mönchengladbach kämpft ums Achtelfinale