Pokal-Pleite für Özil und Mertesacker - 1:2 gegen Watford

+
Arsenal London hat den Einzug ins FA-Cup-Halbfinale verpasst. Foto: Nigel Roddis

London (dpa) - Der FC Arsenal und seine Fußball-Weltmeister Mesut Özil und Per Mertesacker müssen die Hoffnungen auf den Titel-Hattrick im englischen FA Cup begraben.

Der Pokalsieger aus den vergangenen beiden Jahren unterlag im Viertelfinale des ältesten Pokalwettbewerbs der Welt dem FC Watford mit 1:2 (0:0). Odion Ighalo (50. Minute) und Adlène Guédioura (63.) brachten die Gäste in Führung, Arsenals Danny Welbeck konnte zwei Minuten vor dem Ende nach einem Zuspiel von Özil nur noch auf 1:2 verkürzen. Welbeck verpasste eine Minute später den Ausgleich, als er den Ball freistehen nicht im verwaisten Watford-Tor unterbringen konnte.

Spielstatistik

Mehr zum Thema

Kommentare

Meistgelesen

Podolski-Abschied: „Mir als Regisseur wäre das zu kitschig“
Podolski-Abschied: „Mir als Regisseur wäre das zu kitschig“
Patzer bei Interview: Wontorra verpasst Löw neuen Namen
Patzer bei Interview: Wontorra verpasst Löw neuen Namen
Ticker: Podolski sagt „Tschö“ mit Traumtor
Ticker: Podolski sagt „Tschö“ mit Traumtor
"Global Player" Schweinsteiger geht in die USA
"Global Player" Schweinsteiger geht in die USA
RB Leipzig hat enorme Verbindlichkeiten bei Red Bull
RB Leipzig hat enorme Verbindlichkeiten bei Red Bull