Barca-Torwart

Medien: Ter Stegen kokettiert mit ManCity-Angebot

+
Marc-André ter Stegen soll einen Stammplatz beim FC Barcelona gefordert haben.

Barcelona - Mit einem Angebot des finanziell potenten englischen Fußball-Spitzenklubs Manchester City versucht Nationaltorwart Marc-André ter Stegen offenbar seine Position beim FC Barcelona zu verbessern.

Dies vermeldeten spanische Medien am Dienstag übereinstimmend. Angeblich soll der 24-Jährige einen Stammplatz gefordert haben.

Ter Stegen und sein langjähriger Berater Gerd vom Bruch waren nach dem Training im Büro der Barca-Verantwortlichen vorstellig geworden. Angeblich soll ManCity mit dem neuen Trainer Pep Guardiola nach Ilkay Gündogan und Leroy Sané auch ein Auge auf ter Stegen geworfen haben, der Torwart soll für 40 Millionen Euro gehen dürfen. Barca hatte zuletzt erklärt, ter Stegen in jedem Fall halten zu wollen.

Ter Stegen kam in den vergangenen beiden Jahren bei den Katalanen nur in den Pokalwettbewerben zum Einsatz. In der Primera Division war zuletzt der chilenische Nationalkeeper Claudio Bravo als Nummer eins vorgesehen.

Kommentare

Meistgelesen

Braunschweiger schimpfen über Elfer-Geschenk und Psychotricks
Braunschweiger schimpfen über Elfer-Geschenk und Psychotricks
EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern
EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern
"Keine Tabus": Todt deutet radikalen HSV-Umbruch an
"Keine Tabus": Todt deutet radikalen HSV-Umbruch an
Philipp Lahm hat eine wunderbare private Nachricht
Philipp Lahm hat eine wunderbare private Nachricht
Merk und Heynemann kritisieren Gräfe-Ansetzung für HSV-Spiel
Merk und Heynemann kritisieren Gräfe-Ansetzung für HSV-Spiel