Stürmer kommt aus Bochum

Terrazzino kehrt zurück nach Hoffenheim

+
Marco Terrazzino kehrt zur TSG 1899 Hoffenheim zurück.

Bochum - 1899 Hoffenheim treibt seine Kaderplanung voran. Die Kraichgauer mit Stürmer Marco Terrazzino vom VfL Bochum einen alten Bekannten zurück.

1899 Hoffenheim plant nach dem geglückten Klassenerhalt die Zukunft. Vom Zweitligisten VfL Bochum kehrt Stürmer Marco Terrazzino ablösefrei bis 2018 in den Kraichgau zurück, zudem wurde Nachwuchsspieler Baris Atik mit einem Profivertrag bis 2019 ausgestattet. Um weitere Spielpraxis zu sammeln, wurde derweil die Leihe von U18-Nationalspieler Nicolai Rapp an den Zweitligisten SpVgg Greuther Fürth bis 2017 verlängert.

"Marco hat in den vergangenen beiden Spielzeiten einen richtigen Sprung gemacht und konstant gute Leistungen gezeigt. Er ist schnell, technisch hochveranlagt und in der Offensive vielseitig einsetzbar", sagte TSG-Sportchef Alexander Rosen über Terrazzino, der Anfang 2009 sein Erstliga-Debüt bei der TSG feierte. In Bochum erzielte der gebürtige Mannheimer in der ausklingenden Saison in 31 Partien fünf Treffer.

sid

Kommentare

Meistgelesen

Braunschweiger schimpfen über Elfer-Geschenk und Psychotricks
Braunschweiger schimpfen über Elfer-Geschenk und Psychotricks
Helene Fischer beim DFB-Pokal-Finale ausgepfiffen: Das sagt sie zum Pfeifkonzert
Helene Fischer beim DFB-Pokal-Finale ausgepfiffen: Das sagt sie zum Pfeifkonzert
EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern
EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern
Ticker zum DFB-Pokal: BVB krönt sich zum Champion
Ticker zum DFB-Pokal: BVB krönt sich zum Champion
"Keine Tabus": Todt deutet radikalen HSV-Umbruch an
"Keine Tabus": Todt deutet radikalen HSV-Umbruch an