Ajax trifft auf Lyon

Man United in Europa League gegen Celta Vigo

+
Manchesters Marcus Rashford (l) erlöste die Reds mit seinem Tor in der Verlängerung gegen Anderlecht. Foto: Nick Potts/PA Wire

Nyon (dpa) - Topfavorit Manchester United trifft im Halbfinale der Europa League auf den spanischen Club Celta Vigo. Die zweite Partie bestreiten Schalke-Bezwinger Ajax Amsterdam und Olympique Lyon, wie die Auslosung in Nyon ergab.

Manchester United mit dem Ex-Dortmunder Henrich Mchitarjan hatte sich im Viertelfinale gegen RSC Anderlecht durchgesetzt, Vigo gegen den belgischen Club KRC Genk. Amsterdam war trotz einer 2:3-Niederlage beim FC Schalke 04 nach Verlängerung im Rückspiel ins Halbfinale eingezogen, Lyon hatte Besiktas Istanbul im Elfmeterschießen besiegt. Die Hinspiele finden am 4. Mai statt, die Rückspiele folgen eine Woche später. Am 24. Mai (20.45 Uhr) wird das Endspiel in Solna bei Stockholm angepfiffen.

Infos zur Auslosung

Die vier Halbfinalisten

Infos zum Endspiel

Bisherige Sieger Europa League

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Real Madrid: Offensiv-Star vor Wechsel im Sommer?

Real Madrid: Offensiv-Star vor Wechsel im Sommer?

Europa League: Apollon Limassol - Eintracht Frankfurt heute im Livestream und live im TV

Europa League: Apollon Limassol - Eintracht Frankfurt heute im Livestream und live im TV

Nach PK-Rundumschlag vor drei Wochen: Uli Hoeneß rudert kleinlaut zurück

Nach PK-Rundumschlag vor drei Wochen: Uli Hoeneß rudert kleinlaut zurück

Michael Oenning neuer Trainer beim 1. FC Magdeburg

Michael Oenning neuer Trainer beim 1. FC Magdeburg

Hoeneß kündigt Transferoffensive des FC Bayern an - Watzke: „Wir haben vorgesorgt“

Hoeneß kündigt Transferoffensive des FC Bayern an - Watzke: „Wir haben vorgesorgt“

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren