Löw glaubt an Klassenerhalt des SC Freiburg

+
Joachim Löw glaubt an einen Freiburger Klassenerhalt. Foto: Patrick Seeger

Freiburg (dpa) - Fußball-Bundestrainer Joachim Löw glaubt an den Klassenerhalt des SC Freiburg.

"Sie schaffen das! Gerade im letzten Spiel ist Nervenstärke gefragt - und die haben die Freiburger. Zudem ist die Moral gut", sagte der Ehrenspielführer der Freiburger der "Bild"-Zeitung. "Das Bayern-Spiel gibt natürlich zusätzlich Schwung", meinte der Weltmeister-Trainer. Der Tabellen-14. aus dem Breisgau hatte am Samstag überraschend den deutschen Rekordmeister FC Bayern München mit 2:1 besiegt.

Löw lobte seinen Trainer-Kollegen Christian Streich. "Bei ihm sieht man, dass er einen Plan durchzieht." Freiburg (34 Punkte) spielt am letzten Bundesliga-Spieltag bei Hannover 96 (ebenfalls 34 Punkte). Ein Zähler reicht zum sicheren Klassenverbleib.

Mehr zum Thema

Kommentare

Meistgelesen

DFL investiert 1,8 Millionen Euro für Videoassistent
DFL investiert 1,8 Millionen Euro für Videoassistent
Milan-Interesse an Sanches - Kein Lewandowski-Ersatz
Milan-Interesse an Sanches - Kein Lewandowski-Ersatz
Sven Bender wechselt vom BVB zu Bayer Leverkusen
Sven Bender wechselt vom BVB zu Bayer Leverkusen
Das sind die 20 schlechtesten Sekunden in der Fussball-Geschichte
Das sind die 20 schlechtesten Sekunden in der Fussball-Geschichte
Sammer: „Götze darf niemals in Frage gestellt werden“
Sammer: „Götze darf niemals in Frage gestellt werden“