"Ich schreibe jedes Wort selbst"

Kramer kündigt philosophisches WM-Buch an

+
Christoph Kramer.

Köln - Weltmeister Christoph Kramer geht unter die Autoren. Der 23-Jährige von Borussia Mönchengladbach will seine WM-Erlebnisse in einem Buch veröffentlichen.

„So ist es. Vielleicht nehme ich dieses Jahr das Weihnachtsgeschäft noch mit“, sagte der Mittelfeldspieler im Interview mit der Bild am Sonntag.

Geplant seien „keine Memoiren oder so. Mehr etwas Philosophisches, so in die Richtung: Was man sich erträumt, kann man auch erreichen“, sagte Kramer: „Und ich schreibe jedes Wort selbst, nix Ghostwriter oder so. Wenn Rechtschreibfehler drin sind - egal.“

Für die heimische Vitrine hat sich der Gladbacher zudem eine Replik des WM-Pokals bestellt. „Der DFB darf eine bestimmte Anzahl von Trophäen nachbauen lassen. Ich habe mir eine bestellt. Die Materialien sind alle echt. Nicht ganz so hochkarätig, aber echtes Gold“, sagte der siebenmalige Nationalspieler.

sid

Kommentare

Meistgelesen

Podolski-Abschied: „Mir als Regisseur wäre das zu kitschig“
Podolski-Abschied: „Mir als Regisseur wäre das zu kitschig“
Patzer bei Interview: Wontorra verpasst Löw neuen Namen
Patzer bei Interview: Wontorra verpasst Löw neuen Namen
Fluch über Amateur-Verein? Zwei Sportler sterben in 48 Stunden
Fluch über Amateur-Verein? Zwei Sportler sterben in 48 Stunden
Ticker: Podolski sagt „Tschö“ mit Traumtor
Ticker: Podolski sagt „Tschö“ mit Traumtor
"Haben mich nur benutzt": Özil klagt über falsche Freunde
"Haben mich nur benutzt": Özil klagt über falsche Freunde