Anschluss nach oben verpasst

Kloses Lazio verliert Verfolgerduell gegen Milan

+
Miro Klose (M.) blieb gegen den AC Mailand torlos.

Rom - Der frühere Fußball-Nationalspieler Miroslav Klose hat mit Lazio Rom den Anschluss an die Spitzenplätze in der italienischen Serie A vorerst verpasst.

Der Hauptstadtclub verlor am Sonntagabend mit 1:3 (0:1) gegen den AC Mailand und rutschte damit hinter die Gäste auf Rang sieben. Für Lazio war es die zweite Liga-Niederlage nacheinander. Andrea Bertolacci (25. Minute) brachte Milan in der ersten Halbzeit in Führung, der eingewechselte Philippe Mexes (53.) und Carlos Bacca (79.) erhöhten. Für Lazio erzielte Ricardo Kishna (85.) nur noch das 1:3, Klose stand in der Startformation und spielte durch.

dpa

Mehr zum Thema

Kommentare

Meistgelesen

Podolski-Abschied: „Mir als Regisseur wäre das zu kitschig“
Podolski-Abschied: „Mir als Regisseur wäre das zu kitschig“
Patzer bei Interview: Wontorra verpasst Löw neuen Namen
Patzer bei Interview: Wontorra verpasst Löw neuen Namen
Fluch über Amateur-Verein? Zwei Sportler sterben in 48 Stunden
Fluch über Amateur-Verein? Zwei Sportler sterben in 48 Stunden
Ticker: Podolski sagt „Tschö“ mit Traumtor
Ticker: Podolski sagt „Tschö“ mit Traumtor
"Haben mich nur benutzt": Özil klagt über falsche Freunde
"Haben mich nur benutzt": Özil klagt über falsche Freunde