Neuer S04-Coach

Klopp lobt Wagner: Schalke bekommt "richtig guten Trainer"

+
Jürgen Klopp (l) hält viel von David Wagner. Foto: Dave Howarth/PA Wire

Madrid (dpa) - Trainer Jürgen Klopp vom FC Liverpool hat dem Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04 zur Verpflichtung seines engen Freundes David Wagner gratuliert.

"Es wird meine Freunde in Dortmund vielleicht nicht so sehr freuen, aber Schalke hat einen richtig guten Trainer bekommen", sagte Klopp kurz vor dem Champions-League-Endspiel am Samstag gegen Tottenham Hotspur in einem Sport1-Interview.

Der 47 Jahre alte Wagner trainierte zuletzt den englischen Club Huddersfield Town und unterschrieb bei den Schalkern einen Dreijahresvertrag. "Dave hat natürlich schon immer ein Herz für Schalke gehabt, dadurch dass er da gespielt hat. Es ist ein großes Ding für ihn, ein großer Verein", sagte Klopp. "Jetzt haben sie endlich den Trainer, der die ganze Sache bei ordentlicher Mithilfe von außen auch auf Normalmaß beruhigen kann und dann können sie von da aus starten."

Wagner ist der Trauzeuge des Liverpool-Trainers, beide spielten früher bei Mainz 05 zusammen. "Noch schwerer als Schalke hätte er es aber nicht machen können", sagte Klopp im Scherz über das Trainerdebüt seines Freundes in der Bundesliga.

Das Klopp-Interview

Homepage des Champions League

Homepage der Tottenham Hotspur

Homepage des FC Liverpool

Die Geschichte der Champions League

Die bisherigen Champions-League-Sieger

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

„Militär-Jubel“ der Türken: Erdogan reagiert - Erste Nachahmer in Deutschland
„Militär-Jubel“ der Türken: Erdogan reagiert - Erste Nachahmer in Deutschland
Ticker: Irre Partie in Augsburg - Underdog schockt die Bayern spät
Ticker: Irre Partie in Augsburg - Underdog schockt die Bayern spät
Salut auf dem Fußballplatz: Eine Geste mit vier Motiven
Salut auf dem Fußballplatz: Eine Geste mit vier Motiven
DFB-Pokal: FC Bayern und Borussia Dortmund im Free-TV zu sehen? Entscheidung zu zweiter Runde gefallen
DFB-Pokal: FC Bayern und Borussia Dortmund im Free-TV zu sehen? Entscheidung zu zweiter Runde gefallen

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren