Vertrag verlängert

Terry hängt doch noch ein Jahr dran

+
John Terry.

London - John Terry hat seinem Vertrag beim früheren Champions-League-Sieger FC Chelsea um ein Jahr bis Sommer 2017 verlängert.

Klub-Legende John Terry hat seinen Vertrag beim FC Chelsea nun doch um ein Jahr verlängert. Dies teilte der letztjährige englische Fußball-Meister am Mittwoch mit. Der 35-Jährige, der seine Karriere bei den Blues schon 1995 als Jugendspieler begonnen hatte, freute sich auf eine weitere Saison an der Stamford Bridge. „Jeder weiß: Ich bin Chelsea durch und durch“, sagte der Kapitän.

Ursprünglich wollte Chelsea den auslaufenden Vertrag mit Terry gar nicht verlängern. Doch nach Fan-Protesten machte der Klub eine Kehrtwende. Am vorigen Freitag wurde dem Abwehrchef des entthronten Champions ein neuer Einjahreskontrakt unterbreitet.

Terry hatte sich zuvor auch mit dem neuen Coach Antonio Conte ausgetauscht. Der italienische Nationaltrainer kommt nach der EM in Frankreich zum FC Chelsea. Er wird Nachfolger von Guus Hiddink, der den Verein nach der Trennung von José Mourinho gecoacht hatte.

  dpa

Kommentare

Meistgelesen

TV-Sender Sky entschuldigt sich für Falschmeldung
TV-Sender Sky entschuldigt sich für Falschmeldung
Nach Achtelfinal-K.o. 2015: Bayer sinnt auf Revanche gegen Atletico
Nach Achtelfinal-K.o. 2015: Bayer sinnt auf Revanche gegen Atletico
BVB-Lazarett: Götze und Rode fehlen vorerst
BVB-Lazarett: Götze und Rode fehlen vorerst
Höwedes: „Habe den Wunsch im Ausland zu spielen“
Höwedes: „Habe den Wunsch im Ausland zu spielen“
Schwarzer Abend für BVB-Torjäger Aubameyang
Schwarzer Abend für BVB-Torjäger Aubameyang