Serie A

Inter Mailand übernimmt vorerst Tabellenführung in Italien

Torjubel
+
Inter Mailands Ivan Perisic (l-r) jubelt nach seinem Treffer zum 0:2 mit seinen Teamkollegen Achraf Hakimi und Romelu Lukaku.

Florenz (dpa) - Inter Mailand hat seinen Stadtrivalen AC vorerst an der Spitze der Serie A in Italien abgelöst.

Das Team des früheren italienischen Fußball-Nationaltrainers Antonio Conte gewann beim AC Florenz mit 2:0 (1:0). Die Treffer erzielten Nicolo Barella (31. Minute) und der frühere Bundesligaprofi Ivan Perisic (52.).

Damit schob sich Inter zumindest bis Sonntag an Milan vorbei. Mit der Partie gegen den FC Crotone hat der AC Mailand die Chance, die Tabellenführung wieder zu übernehmen.

© dpa-infocom, dpa:210205-99-323297/2

Spiel bei der Serie A

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

DFB gibt Robin Gosens neuen Spitznamen - Thomas Müller lacht Tränen
DFB gibt Robin Gosens neuen Spitznamen - Thomas Müller lacht Tränen
DFB gibt Robin Gosens neuen Spitznamen - Thomas Müller lacht Tränen
Skandal bei Frankreich-Spiel: Reporter deckt grässliche Details auf
Skandal bei Frankreich-Spiel: Reporter deckt grässliche Details auf
Skandal bei Frankreich-Spiel: Reporter deckt grässliche Details auf
Nach Eriksen-Kollaps: Italienischer Klubboss hat gute Nachrichten - er reagiert auch auf Impfgerüchte
Nach Eriksen-Kollaps: Italienischer Klubboss hat gute Nachrichten - er reagiert auch auf Impfgerüchte
Nach Eriksen-Kollaps: Italienischer Klubboss hat gute Nachrichten - er reagiert auch auf Impfgerüchte
„Drei deutsche Musketiere“: Internationale Presse feiert DFB-Elf für Gala gegen Portugal
„Drei deutsche Musketiere“: Internationale Presse feiert DFB-Elf für Gala gegen Portugal
„Drei deutsche Musketiere“: Internationale Presse feiert DFB-Elf für Gala gegen Portugal

Kommentare