Alle drei Paris-Tore erzielt

Ibrahimovic schießt PSG mit Hattrick an die Spitze

+
Zlatan Ibrahimovic.

Paris - Schwedens Fußballstar Zlatan Ibrahimovic hat Paris St. Germain eine Woche nach seinem Ausraster vor laufender Kamera mit einem Hattrick an die Spitze der französischen Ligue 1 geschossen.

Beim 3:1 (1:0) gegen den FC Lorient verwandelte der Stürmer zwei Elfmeter (4./82.) und stellte in der Nachspielzeit den Endstand her (90.+1).

PSG führt nun mit 59 Punkten vor Olympique Lyon (58). Der bisherige Tabellenführer spielt allerdings erst am Samstag (16.00 Uhr) gegen OGC Nizza und kann wieder vorbeiziehen.

Ibrahimovic (33) war am vergangenen Wochenende nach einer vermeintlichen Fehlentscheidung beim 2:3 des französischen Meisters Paris bei Girondins Bordeaux ausgerastet. „In 15 Jahren habe ich noch nie einen so schlechten Schiedsrichter erlebt wie in diesem Scheißland. Dieses Land verdient einen Verein wie Paris Saint Germain nicht“, sagte Ibrahimovic. Später entschuldigte er sich.

sid

Kommentare

Meistgelesen

Schalke nimmt Problemprofi Avdijaj nicht mit ins Trainingslager
Schalke nimmt Problemprofi Avdijaj nicht mit ins Trainingslager
DFL investiert 1,8 Millionen Euro für Videoassistent
DFL investiert 1,8 Millionen Euro für Videoassistent
Hoeneß: Sportdirektor kommt - Transferwahnsinn kontern
Hoeneß: Sportdirektor kommt - Transferwahnsinn kontern
Milan-Interesse an Sanches - Kein Lewandowski-Ersatz
Milan-Interesse an Sanches - Kein Lewandowski-Ersatz
„Toter Tag“ - So erklären die Bayern die Pleite gegen Milan
„Toter Tag“ - So erklären die Bayern die Pleite gegen Milan