Behandlung im Krankenhaus

HSV-Profi stürzt in Disco - verletzt für letzten Spieltag

+
Wegen einer Schnittverletzung musste Albin Ekdal (links) im Krankenhaus behandelt werden.

Hamburg - Bei einem Klub-Besuch zog sich der HSV-Profi Albin Ekdal eine Schnittverletzung zu und fehlt den Hanseaten nun am letzten Bundesliga-Spieltag.

Somit steht der Mittelfeldspieler dem HSV am Samstag (15.30 Uhr/Sky) beim FC Augsburg nicht zur Verfügung. Dies teilten die Norddeutschen am Montag via Twitter mit.

Die Blessur des Schweden, die im Krankenhaus behandelt werden musste, ist in dieser Saison nicht der erste gesundheitliche Rückschlag für Ekdal in Hamburg. Wegen diverser Verletzungen kam der 26-Jährige nur auf 14 Ligaeinsätze.

SID

Mehr zum Thema

Kommentare

Meistgelesen

Braunschweiger schimpfen über Elfer-Geschenk und Psychotricks
Braunschweiger schimpfen über Elfer-Geschenk und Psychotricks
EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern
EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern
Helene Fischer beim DFB-Pokal-Finale ausgepfiffen: Das sagt sie zum Pfeifkonzert
Helene Fischer beim DFB-Pokal-Finale ausgepfiffen: Das sagt sie zum Pfeifkonzert
Ticker zum DFB-Pokal: BVB krönt sich zum Champion
Ticker zum DFB-Pokal: BVB krönt sich zum Champion
"Keine Tabus": Todt deutet radikalen HSV-Umbruch an
"Keine Tabus": Todt deutet radikalen HSV-Umbruch an