Nationalspieler

Goretzka wirbt für „mehr Respekt“ gegenüber Schiedsrichtern

Leon Goretzka
+
Wirbt aktiv für „mehr Respekt“ gegenüber den Schiedsrichtern: Leon Goretzka.

Nationalspieler Leon Goretzka wirbt aktiv für „mehr Respekt“ gegenüber den Schiedsrichtern im Fußball - gerade auch im Amateurbereich.

Herzogenaurach - „Mir ist das Thema schon sehr wichtig. Ich glaube, gerade auch im Amateurbereich ist da schon eine sehr erschreckende Entwicklung vonstatten gegangen. Ich lese in den Lokalzeitungen immer wieder von Vorfällen gegen Schiedsrichter, auch gewalttätige Auseinandersetzungen. Teilweise müssen Spiele abgesagt werden, weil es einfach keine Schiedsrichter mehr gibt, die sich das antun möchten“, schilderte der 27 Jahre alte Profi des FC Bayern München im Trainingscamp der Nationalmannschaft in Herzogenaurach.

Auf der Titelseite der aktuellen Ausgabe des Fußball-Magazins „11 Freunde“ wirbt Goretzka im Schiedsrichterdress für mehr Respekt gegenüber den Frauen und Männern an der Pfeife. „Ich sehe da auch bei mir selbst noch Verbesserungspotenzial“, bekannte er selbstkritisch. Immer wieder ist auch in der Bundesliga oder in Länderspielen zu beobachten, wie die Spieler die Unparteiischen auf dem Platz verbal angehen und bedrängen.

„Ich wollte darauf aufmerksam machen, dass dieses Spiel eben nur dann funktioniert, wenn wir auch jemanden haben, der sich bereiterklärt, das Spiel zu leiten“, sagte Goretzka zu seiner aktiven Werberolle: „Ich erachte das als Thema, das Aufmerksamkeit verdient.“ dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Transfer vor Abschluss? Nagelsmann-Wunschspieler stand am Sonntag nicht im Kader
Transfer vor Abschluss? Nagelsmann-Wunschspieler stand am Sonntag nicht im Kader
Transfer vor Abschluss? Nagelsmann-Wunschspieler stand am Sonntag nicht im Kader
Kein Stuttgart? Kein Augsburg? Krimi um Bayern-Stürmer Zirkzee geht in nächste Runde
Kein Stuttgart? Kein Augsburg? Krimi um Bayern-Stürmer Zirkzee geht in nächste Runde
Kein Stuttgart? Kein Augsburg? Krimi um Bayern-Stürmer Zirkzee geht in nächste Runde
Last-Minute-Punkt gegen Stuttgart: Joker Oliver Burke rettet Werder Bremen in der Nachspielzeit
Last-Minute-Punkt gegen Stuttgart: Joker Oliver Burke rettet Werder Bremen in der Nachspielzeit
Last-Minute-Punkt gegen Stuttgart: Joker Oliver Burke rettet Werder Bremen in der Nachspielzeit
Qual der Wahl für Frank Kramer: Die Schalke-Aufstellung gegen Wolfsburg
Qual der Wahl für Frank Kramer: Die Schalke-Aufstellung gegen Wolfsburg
Qual der Wahl für Frank Kramer: Die Schalke-Aufstellung gegen Wolfsburg

Kommentare