In Evian-les-Bains

DFB-Training: Nur 18 Spieler - Weigl, Kimmich, Hummels und Podolski fehlen

Deutsche Nationalmannschaft, DFB, Training, Trainingslager, Evian
1 von 18
Die Bilder der Vormittagseinheit am Mittwoch.
Deutsche Nationalmannschaft, DFB, Training, Trainingslager, Evian
2 von 18
Die Bilder der Vormittagseinheit am Mittwoch.
Deutsche Nationalmannschaft, DFB, Training, Trainingslager, Evian
3 von 18
Die Bilder der Vormittagseinheit am Mittwoch.
Deutsche Nationalmannschaft, DFB, Training, Trainingslager, Evian
4 von 18
Die Bilder der Vormittagseinheit am Mittwoch.
Deutsche Nationalmannschaft, DFB, Training, Trainingslager, Evian
5 von 18
Die Bilder der Vormittagseinheit am Mittwoch.
Deutsche Nationalmannschaft, DFB, Training, Trainingslager, Evian
6 von 18
Die Bilder der Vormittagseinheit am Mittwoch.
Deutsche Nationalmannschaft, DFB, Training, Trainingslager, Evian
7 von 18
Die Bilder der Vormittagseinheit am Mittwoch.
Deutsche Nationalmannschaft, DFB, Training, Trainingslager, Evian
8 von 18
Die Bilder der Vormittagseinheit am Mittwoch.
Deutsche Nationalmannschaft, DFB, Training, Trainingslager, Evian
9 von 18
Die Bilder der Vormittagseinheit am Mittwoch.

Evian - Am Mittwochmorgen trainierte die Deutsche Nationalmannschaft nur noch mit 18 Spielern.

Neben Antonio Rüdiger fehlten auch die angeschlagenen Joshua Kimmich, Julian Weigl und Mats Hummels, sowie der auf Babyurlaub abwesende Lukas Podolski.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Meistgelesen

"Wahnsinn" - Mönchengladbach begeistert in Europa
"Wahnsinn" - Mönchengladbach begeistert in Europa
Ticker zur Auslosung: Ärgerlich! Schalke trifft auf Gladbach
Ticker zur Auslosung: Ärgerlich! Schalke trifft auf Gladbach
Trainer Ismaël in Wolfsburg vor dem Aus - VfL-Gremien tagen
Trainer Ismaël in Wolfsburg vor dem Aus - VfL-Gremien tagen
Höwedes: „Habe den Wunsch im Ausland zu spielen“
Höwedes: „Habe den Wunsch im Ausland zu spielen“
Nach Achtelfinal-K.o. 2015: Bayer sinnt auf Revanche gegen Atletico
Nach Achtelfinal-K.o. 2015: Bayer sinnt auf Revanche gegen Atletico