Keine Spielzeit unter Rose

Fotos von Youssoufa Moukoko deuten BVB-Abschied an

Youssoufa Moukoko schaut bedrückt im BVB-Training, im Vordergrund erklärt Marco Rose etwas.
+
Könnte den BVB nach sechs Jahren verlassen: Youssoufa Moukoko

Borussia Dortmund und Youssoufa Moukoko könnten bald getrennte Wege gehen. Zwei Fotos klingen eindeutig nach Abschied. Hier lesen Sie mehr dazu:

Dortmund – Verkündet Borussia Dortmund in Kürze den nächsten Transfer? Wie RUHR24 weiß, hat BVB-Stürmer Youssoufa Moukoko zwei eindeutig nach Abschied klingende Fotos bei Snapchat geteilt.

Allzu überraschend wäre eine Trennung nicht. Unter Marco Rose spielte das 17-jährige Wunderkind in der laufenden Saison keine Rolle.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

BVB-Hammer! Dortmund feuert Trainer Marco Rose
BVB-Hammer! Dortmund feuert Trainer Marco Rose
BVB-Hammer! Dortmund feuert Trainer Marco Rose
Erling Haaland: Luxus-Abschied vom BVB – Mitspieler bekommen teure Geschenke
Erling Haaland: Luxus-Abschied vom BVB – Mitspieler bekommen teure Geschenke
Erling Haaland: Luxus-Abschied vom BVB – Mitspieler bekommen teure Geschenke
Geldregen für den FC Bayern? Barcelona greift für Lewandowski wohl deutlich tiefer in die Tasche
Geldregen für den FC Bayern? Barcelona greift für Lewandowski wohl deutlich tiefer in die Tasche
Geldregen für den FC Bayern? Barcelona greift für Lewandowski wohl deutlich tiefer in die Tasche
Borussia Dortmund entlässt Marco Rose
Borussia Dortmund entlässt Marco Rose
Borussia Dortmund entlässt Marco Rose

Kommentare