FC Ingolstadt bestätigt erstes Interesse für Hasenhüttl

+
Trainer Ralph Hasenhüttl wird Ingolstadt verlassen. Foto: Armin Weigel

Ingolstadt (dpa) - Für den wechselwilligen Trainer Ralph Hasenhüttl hat ein Verein sein Interesse beim Fußball-Bundesligisten FC Ingolstadt 04 hinterlegt. Die Oberbayern bestätigten eine erste Kontaktaufnahme, ohne den Namen des Interessenten zu nennen.

Am Dienstag hatte der Verein verkündet, dass der Österreicher Hasenhüttl seinen bis 2017 laufenden Vertrag nicht verlängern und im Sommer den Kontrakt auflösen möchte. Hasenhüttl wurde zuletzt mit RB Leipzig in Verbindung gebracht, vor gut zwei Wochen wurde ein Treffen mit Leipzigs Trainer Ralf Rangnick öffentlich. "Ich vertraue den Verantwortlichen, dass sie eine Lösung finden und dass es drei Gewinner geben wird", sagte Hasenhüttl.

Informationen zu Ralph Hasenhüttl

Kader FC Ingolstadt

Spielplan FC Ingolstadt

Kommentare

Meistgelesen

Braunschweiger schimpfen über Elfer-Geschenk und Psychotricks
Braunschweiger schimpfen über Elfer-Geschenk und Psychotricks
EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern
EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern
Ticker zum DFB-Pokal: BVB krönt sich zum Champion
Ticker zum DFB-Pokal: BVB krönt sich zum Champion
"Keine Tabus": Todt deutet radikalen HSV-Umbruch an
"Keine Tabus": Todt deutet radikalen HSV-Umbruch an
Merk und Heynemann kritisieren Gräfe-Ansetzung für HSV-Spiel
Merk und Heynemann kritisieren Gräfe-Ansetzung für HSV-Spiel