Achtelfinal-Rückspiel

Sieben Tore! Dreifach-Lewandowski und der FC Bayern nehmen Salzburg auseinander

Robert Lewandowski erzielt gegen RB Salzburg einen Dreierpack. Hier bejubelt er das 3:0.
+
Robert Lewandowski erzielt gegen RB Salzburg einen Dreierpack. Hier bejubelt er das 3:0.

Nach einem knappen Hinspiel deutete alles auf einen engen Fight hin - doch der FC Bayern ließ im Rückspiel gegen Salzburg seine Muskeln spielen. Der Ticker zum Nachlesen.

  • FC Bayern - RB Salzburg 7:1 (4:0), Anstoß Dienstag, 8. März 2022, 21 Uhr auf Amazon Prime
  • Im Hinspiel des Achtelfinals in der Champions League gab es für FCB-Trainer Julian Nagelsmann und sein Team beim Außenseiter in Salzburg ein 1:1.
  • Das Rückspiel hätte kaum eindeutiger ausfallen können - Robert Lewandowski (drei Tore) und seine Kollegen schossen RB aus dem Stadion.

FC Bayern München - RB Salzburg 7:1 (4:0) (Hinspiel: 1:1)

Aufstellung FC Bayern: Neuer - Pavard, Süle (66. Nianzou), Hernandez (60. Upamecano) - Kimmich, Musiala (66. Roca) - Gnabry (46. Sarr), Sané, Müller, Coman (66. Choupo-Moting) - Lewandowski
Aufstellung RB Salzburg: Köhn - Kristensen, Solet (46. Piatkowski), Wöber, Ulmer - Capaldo, Camara (66. Tijani), Seiwald (46. Sucic) - Aaronson - Adamu (62. Kjaergaard), Adeyemi (62. Sesko)
Tore: 1:0 Lewandowski (12./FE), 2:0 Lewandowski (21./FE), 3:0 Lewandowski (23.), 4:0 Gnabry (31.), 5:0 Müller (54.), 5:1 Kjaergaard (71.), 6:1 Müller (83.), 7:1 Sané (85.)

+++ Aktualisieren +++

23.08 Uhr: Lesen Sie hier die Noten der Bayern-Profis zum Spiel.

90. Minute: Schluss! Die Bayern stehen hochverdient im Viertelfinale, und dürfen sich nun definitiv zum engsten Favoritenkreis zählen.

89. Minute: Kimmichs Freistoßflanke fängt Köhn sicher ab. Bald haben es die Salzburger hinter sich.

Sané belohnt sich für starken Auftritt - sieben Bayern-Tore gegen Salzburg

85. Minute: Tor für den FC Bayern! 7:1 - Torschütze: Sané. Das wird jetzt immer bitterer für Salzburg. Diesmal verliert Sesko den Ball, Müller findet Lewandowski am Sechzehner. Der Pole leitet per Hacke elegant weiter auf den linken Flügel zum durchstartenden Sané, der den Ball in den rechten Winkel schweißt! Sané belohnt sich für einen bärenstarken Auftritt.

83. Minute: Tor für den FC Bayern! 6:1 - Torschütze: Müller. Das Spiel plätschert etwas dahin - aber die Bayern haben noch Bock. Müller leitet die Szene selbst ein, findet Sané links am Strafraum. Sané bringt die Kugel mustergültig zurück in die Mitte, wo Müller nicht lange fackelt und das Ding präzise vom Elferpunkt aus in die rechte untere Ecke setzt.

78. Minute: Kjaergaard wieder ganz frei! Aber er kommt an den Pass in den Strafraum nicht ganz ran, Zentimeter fehlen.

77. Minute: Müller spitzelt den Ball zu Sané, Köhn startet rechtzeitig und packt zu.

74. Minute: Sesko startet auch in Richtung Neuer! Diesmal ist Sané da, der stark nach hinten arbeitet.

Ehrentreffer für RB Salzburg - Youngster mit schönem Tor gegen den FC Bayern

71. Minute: Tor für RB Salzburg! 5:1 - Torschütze: Kjaergaard. Aaronson findet den 18-Jährigen bei einem Konter auf Linksaußen, und der junge Mann aus Dänemark zimmert die Kugel humorlos in den linken Knick. Neuer hat doch noch Grund zum Schimpfen, er bleibt nicht torlos. Nianzou sieht nicht gut aus.

69. Minute: Die Bayern bleiben die aktivere Mannschaft, spielen sich eine Ecke heraus, die aber nichts einbringt.

66. Minute: Choupo-Moting kommt für Coman ins Spiel. Musiala macht Platz für Roca und Nianzou kommt für Süle. Tijani ersetzt den verletzten Camara.

Salzburgs Camara verletzt: Gebrauchter Abend für RB gegen den FC Bayern

65. Minute: Camara liegt verletzt am Boden. Für Salzburg kommt es heute Abend knüppeldick.

64. Minute: Kimmich schickt Lewandowski auf die Reise - diesmal fälscht ein Salzburger noch entscheidend zur Ecke ab.

62. Minute: Doppelwechsel bei RB: Kjaergaard kommt für Adamu, Sesko für Adeyemi.

61. Minute: Lewandowski zirkelt einen von Coman stark herausgeholten Freistoß drüber.

60. Minute: Upamecano kommt für Hernandez.

59. Minute: Köhn pflückt einen Müller-Kopfball nach einer Bayern-Ecke herunter.

Müller mit dem Fünften: FC Bayern nimmt RB Salzburg auseinander

54. Minute: Tor für den FC Bayern! 5:0 - Torschütze: Müller. Die Bayern spielen mit viel Geduld um den Salzburger Strafraum. Dann findet Sané vor dem Strafraum Müller, der mit links satt abzieht - genau ins rechte Eck. Klassetor!

51. Minute: Salzburg zieht sich ziemlich weit zurück - hier geht es jetzt vor allem um Schadensbegrenzung.

50. Minute: Wieder der Pole im Fokus, erreicht eine Flanke nach der Ecke aber nicht ganz.

48. Minute: Lewandowski hat noch Lust. Er zieht aus 20 Metern ab - abgefälscht und knapp links drüber.

46. Minute: Weiter geht‘s! Salzburg wechselt zweimal: Sucic und Piatkowski sind für Seiwald und Solet im Spiel. Bei den Bayern kommt Sarr ins Spiel für Gnabry.

Halbzeit: FC Bayern führt mit 4:0 gegen RB Salzburg

45.+1 Minute: Halbzeit! Bayern setzt schon nach 45 Minuten ein dickes Ausrufezeichen.

43. Minute: Schöner Pass von Musiala in die Gasse zu Sané - aber der zeigt einen ungewohnten technischen Fehler.

39. Minute: Und weiter die Bayern. Nach einer kurzen Ecke köpft Pavard knapp neben Köhns Kasten.

37. Minute: Fein gespielt wieder von den Bayern - letztlich hat Lewandowski diesmal aber etwas Rücklage und die Kugel geht deutlich drüber.

34. Minute: Ulmer probiert‘s aus der Distanz - kein Problem für Neuer.

4:0! Gnabry diesmal der Torschütze für den FC Bayern gegen Salzburg

31. Minute: Tor für den FC Bayern! 4:0 - Torschütze: Gnabry. Und der nächste! Coman gewinnte den Ball gegen Camara, Gnabry zieht von rechts schnell ab. Köhn ist dran, aber kann den Einschlag nicht verhindern.

30. Minute: Die Offensivspieler der Bayern haben Spaß. Zwei Hackentricks hintereinander, Salzburg schaut nur zu.

28. Minute: Das hätte nach dem Hinspiel und auch nach den ersten Minuten kaum jemand ahnen können. Die Köpfe bei Salzburg hängen, ist ja logisch.

26. Minute: Unglaublich. Zehn Minuten und 27 Sekunden für diesen Hattrick von Lewandowski.

Dreierpack: Lewandowski schenkt Salzburg zwei weitere Tore ein

23. Minute: Tor für den FC Bayern! 3:0 - Torschütze: Lewandowksi. Jetzt wird es früh richtig bitter für RB! Neuer mit dem langen Ball, dann macht Müller den Ball scharf und bringt die Kugel nach vorne. Köhn kommt raus, aber Lewandowski stochert erfolgreich. Der Ball springt etwas glücklich von den beiden in Richtung Tor, und der Pole muss ihn nur noch über die Linie drücken.

21. Minute: Tor für den FC Bayern! 2:0 - Torschütze: Lewandowksi. Wieder die gleiche Ecke links unten, diesmal mit leicht verzögertem Anlauf. Ganz sicher.

Robert Lewandowski (r.) trumpfte gegen RB Salzburg groß auf.

20. Minute: Der VAR greift ein - es gibt doch Elfer!

19. Minute: Schon wieder Wöber gegen Lewandowski - fast der nächste Elfer! Da geht es um Zentimeter, aber es gibt nur Freistoß.

18. Minute: Die Bayern haben die Partie im Griff - aber hinten gibt es immer wieder Lücken.

15. Minute: Riesenchance für Seiwald zum Ausgleich, er kommt völlig frei von links zum Abschluss - und feuert übers Tor, Neuer hat die Fingerspitzen dran!

Führung für Bayern gegen RB Salzburg - Lewandowski verwandelt Foulelfmeter

12. Minute: Tor für den FC Bayern! 1:0 - Torschütze: Lewandowski. Lewandowski nimmt sich der Sache selbst an und verwandelt sicher unten links. Köhn ist im anderen Eck.

11. Minute: Elfmeter für die Bayern! Lewandowski nimmt ein Coman-Zuspiel herausragend an und Wöber hat keine andere Möglichkeit, den Goalgetter umzugrätschen, bevor dieser aufs Tor feuern kann.

10. Minute: Einige technische Fehler jetzt auf beiden Seiten. Sané verliert den Ball, aber Kimmich bügelt die Sache mit einer klasse Grätsche wieder aus.

8. Minute: Wieder die Bayern im Vorwärtsgang - Müllers Chip-Ball ist einen Tick zu lang für Lewandowski.

7. Minute: Sané probiert es aus 20 Metern von halblinks - zielt aber rechts daneben.

5. Minute: Was für ein Beginn! Beide Teams zeigen gleich mal große Lücken in der Defensive. Könnte schon 1:1 stehen!

Dicke Chancen zum Auftakt für den FC Bayern und RB Salzburg

3. Minute: Auf der anderen Seite gibt es einen Riesen-Bock von Musiala - und Capaldo kann sich aus wenigen Metern die Ecke aussuchen! Aber noch leicht vom stark kämpfenden Coman abgefälscht - und daneben!

2. Minute: Dicke Chance für Lewandowski und fast das 1:0! Der Torjäger bekommt die Kugel am Elfmeterpunkt und zieht ab - Köhn packt eine Glanzparade aus!

1. Minute: Anpfiff in München!

20.57 Uhr: Vor 25.000 Zuschauern erschallt die Champions-League-Hymne.

20.56 Uhr: Die Teams stehen in den Katakomben bereit - gleich geht‘s los!

20.44 Uhr: Ex-DFB-Kapitän Michael Ballack über einen Verbleib von Serge Gnabry: „Wenn der Scheck und die Perspektive stimmen, bleibt er.“

Nagelsmann gratuliert BVB-Berater Matthias Sammer zum Süle-Transfer

20.34 Uhr: Nagelsmann gratuliert Sammer zum Süle-Transfer: „Ein Top-Move.“

20.30 Uhr: Beim FC Bayern gibt es einen Corona-Fall, wie Nagelsmann beim Interview mit Amazon Prime verriet: „Oliver Kahn hat einen positiven Schnelltest - deswegen hat er hier abgesagt.“

20.26 Uhr: FCB-Trainer Julian Nagelsmann zur Aufstellung: „Es geht darum, die formstärksten Spieler auf den Platz zu bringen. Natürlich ist es offensiv, wir spielen zuhause, wollen gewinnen.“ Das Gegenpressing sei wichtig - dann sei es egal, wie viel Offensivspieler man auf dem Platz habe.

20.23 Uhr: RB-Trainer Matthias Jaissle will „Fußballösterreich stolz machen. Vielleicht gelingt uns ja eine Überraschung.“

20.17 Uhr: BVB-Berater Matthias Sammer über einen Adeyemi-Transfer zu Dortmund: „Lassen wir uns mal überraschen.“ Er sei aber selbst nur „Flüsterer“, nicht Entscheider.

20.16 Uhr: Nominell gesehen beginnen im Vergleich zum 1:1 gegen Leverkusen beim FCB Sané für Upamecano, Hernandez für Richards und Neuer für Ulreich.

Aufstellung des FC Bayern gegen RB Salzburg: Nagelsmann setzt auf Dreierkette

19.53 Uhr: Die Aufstellung ist da. Nagelsmann spielt mit Dreierkette - Upamecano muss auf die Bank, vorne beginnt alles, was Rang und Namen hat.

19.06 Uhr: Das erste Bild aus der Allianz Arena heute kommt vom englischen Twitter-Account des FC Bayern. Die Bühne ist bereitet - wer wird heute Abend hier ins Viertelfinale einziehen?

18.17 Uhr: Ob er heute wieder im defensiven Mittelfeld spielt? 100.000 Euro für den flexiblen Jamal Musiala erscheinen wenig - doch die Summe wurde bezahlt, obwohl es sich nur um eine digitale Sammelkarte des Bayern-Profis handelt, nicht um den Spieler selbst.

18.16 Uhr: Willkommen zum Liveticker! Um 21 Uhr erfolgt der Anstoß in München.

Vorbericht: FC Bayern München gegen RB Salzburg unter Druck

München - Druck hat man immer beim FC Bayern - aber im Champions-League-Achtelfinale möglicherweise gegen einen Underdog aus Österreich auszuscheiden, ist nochmal ein deutlich anderes Level für die Profis des deutschen Rekordmeisters als üblich. Den enormen Erfolgsdruck wandelt Leitwolf Thomas Müller darum kurzerhand in eine positive Herangehensweise um.

„Wir haben natürlich den Druck, wir müssen weiterkommen“, sagte der 32-Jährige. Mit einem möglichen Scheitern im Achtelfinale und dann wenig „rosigen Zeiten“ in der Restsaison beschäftige er sich aber gar nicht. „Ich sehe das eher von der anderen Seite: Wenn wir unser Ziel erreichen und weiterkommen, kann die Saison eine extrem gute werden.“

Nach dem 1:1 im Hinspiel ist alles offen in dem Duell zwischen dem deutschen und dem österreichischen Serienmeister. „Ich bin kein Schwarzmaler“, sagte Bayern-Trainer Julian Nagelsmann, der natürlich auch nicht an ein frühes Scheitern denken mag. Gleichwohl unterschätzt der 34-Jährige die jungen Salzburger Fußball-Bullen nicht: „Es ist eine gefährliche Mannschaft, die uns alles abverlangen wird“, sagte Nagelsmann vor seinem wichtigsten Spiel in München. Spannend wird zu sehen, ob er diesmal mit Dreier- oder Viererkette beginnen lässt.

Manuel Neuer zurück beim FC Bayern - Torwart feiert Comeback

Immerhin ist beim FCB Manuel Neuer zurück. Das Comeback des Torwarts nur vier Wochen nach einer Operation am rechten Knie soll das Bayern-Ensemble beflügeln und insbesondere den Abwehrspielern einen Schub geben. Der 35 Jahre alte Kapitän ist auch als Kommunikator auf dem Platz wichtig. „Ich bin sehr glücklich, dass er wieder spielen kann“, sagte Nagelsmann, auch wenn Sven Ulreich die Nummer 1 gut vertreten hatte.

Die Gäste beschäftigen sich ebenfalls mit Deutschlands Nummer 1. RB-Coach Matthias Jaissle denkt natürlich auch positiv. Es sei für seine Jungs eine durchaus reizvolle „Challenge“, gegen „den besten der Torwart der Welt“ ein Tor zu erzielen. Scherzhaft sagte Jaissle am Montagabend vorm Salzburger Training in der Allianz Arena: „Wir versuchen, auch wenn Manuel im Tor steht, aufs Tor zu schießen.“ Das wird sich Karim Adeyemi bestimmt zu Herzen nehmen - der Salzburger Top-Stürmer trug als Jugendspieler auch mal das Trikot des FC Bayern und steht besonders im Fokus. Müller glaubt aber nicht daran, dass der Adeyemi nervös wird: „Ihn stachelt die Situation eher an, dass er nach München kommt. Er marschiert einfach los.“ (cg mit dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

1. FC Köln in der Conference League: FC Fehérvár könnte der Gegner sein
1. FC Köln in der Conference League: FC Fehérvár könnte der Gegner sein
1. FC Köln in der Conference League: FC Fehérvár könnte der Gegner sein

Kommentare