15 Millionen Ablöse

Es ist fix: Bayerns Højbjerg wechselt zum FC Southampton

+
Angebliche Ablösesumme für Højbjerg: 15 Millionen Euro.

München - Der Deal ist eingetütet: Neuer Arbeitgeber von Pierre-Emile Højbjerg wird der FC Southampton. Das gab der FC Bayern München am Montagabend bekannt.

Der dänische Fußball-Nationalspieler Pierre-Emile Højbjerg wechselt vom FC Bayern München zum englischen Premier-League-Club FC Southampton. Das teilten die Münchner jetzt offiziell mit. Die Ablösesumme für den 20 Jahre alten Mittelfeldspieler soll 15 Millionen Euro betragen.

Er bestritt 25 Pflichtspiele für Bayern

Højbjerg stand beim deutschen Rekordmeister noch bis 2018 unter Vertrag. Der Youngster spielte aber in den Planungen für die erste Saison unter dem neuen Trainer Carlo Ancelotti keine Rolle. Das Talent aus Dänemark war bereits in der vergangenen Saison an den FC Schalke 04 ausgeliehen worden. Davor spielte Højbjerg ein halbes Jahr auf Leihbasis für den FC Augsburg in der Bundesliga. Insgesamt bestritt er für den FC Bayern 25 Pflichtspiele.

dpa

Kommentare

Meistgelesen

TV-Sender Sky entschuldigt sich für Falschmeldung
TV-Sender Sky entschuldigt sich für Falschmeldung
Massenpanik in Fußballstadion in Angola: Weitere Tote in Klinik?
Massenpanik in Fußballstadion in Angola: Weitere Tote in Klinik?
BVB-Lazarett: Götze und Rode fehlen vorerst
BVB-Lazarett: Götze und Rode fehlen vorerst
Schwarzer Abend für BVB-Torjäger Aubameyang
Schwarzer Abend für BVB-Torjäger Aubameyang
Borussia Mönchengladbach kämpft ums Achtelfinale
Borussia Mönchengladbach kämpft ums Achtelfinale