DFB-Sportdirektor bedauert Abschied

Flick: "Guardiola ist der beste Vereinstrainer"

Hansi Flick, DFB, Sportdirektor, Deutschland
+
Hansi Flick bedauert den Abgang von Pep Guardiola.

Barsinghausen - DFB-Sportdirektor Hansi Flick bedauert den Bundesliga-Abschied von Bayern Münchens Trainer Pep Guardiola.

„Das ist ein Verlust, er hat vieles verändert“, sagte Flick am Donnerstag beim Neujahrsempfang des Niedersächsischen Fußballverbandes (NFV) in Barsinghausen. Flick bezeichnete den Katalanen als „besten Vereinstrainer überhaupt“. Guardiola hat angekündigt, den deutschen Fußball-Rekordmeister im Sommer nach drei Jahren zu verlassen. Guardiola wird vor allem mit Manchester City, zuletzt aber auch mit Manchester United in Verbindung gebracht.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Nach Attacke bei Kreisliga-Spiel: Schiri arbeitsunfähig – Schläger verurteilt
Nach Attacke bei Kreisliga-Spiel: Schiri arbeitsunfähig – Schläger verurteilt
Jerome Boateng: Freundin Kasia postet private Botschaft - „Habe miterlebt, ...“
Jerome Boateng: Freundin Kasia postet private Botschaft - „Habe miterlebt, ...“
Bundesliga im TV: Überraschung bei Rechte-Vergabe - Sat.1 schlägt zu
Bundesliga im TV: Überraschung bei Rechte-Vergabe - Sat.1 schlägt zu
Ende des Wachstums: Weniger Geld für deutsche Fußball-Clubs
Ende des Wachstums: Weniger Geld für deutsche Fußball-Clubs

Kommentare