Bruder von Bayerns Thiago

Barca-Star reißt sich das Kreuzband

+
Rafinha wird mit einem Wagen abtransportiert.

Barcelona - Der spanische Meister FC Barcelona muss monatelang auf Mittelfeldspieler Rafinha verzichten.

Der 22 Jahre alte brasilianische Nationalspieler erlitt am Mittwoch im Champions-League-Spiel beim AS Rom (1:1) einen Riss des vorderen Kreuzbandes im rechten Knie. Das bestätigten die Katalanen am Donnerstag. Rafinha soll in den kommenden Tagen operiert werden.

Pep lässt kein Geschenk von Müller an Thiago zu 

Der Thiago-Bruder war gegen Rom in der 61. Minute für den früheren Schalker Ivan Rakitic eingewechselt worden. Schon bei seiner ersten Aktion wurde er vom Römer Radja Nainggolan gefoult, in der 65. Minute musste Rafinha das Feld verletzt verlassen. Dem Barca-Star droht nun sogar das Saison-Aus.

SID

Mehr zum Thema

Kommentare

Meistgelesen

DFL investiert 1,8 Millionen Euro für Videoassistent
DFL investiert 1,8 Millionen Euro für Videoassistent
Milan-Interesse an Sanches - Kein Lewandowski-Ersatz
Milan-Interesse an Sanches - Kein Lewandowski-Ersatz
„Toter Tag“ - So erklären die Bayern die Pleite gegen Milan
„Toter Tag“ - So erklären die Bayern die Pleite gegen Milan
Sammer: „Götze darf niemals in Frage gestellt werden“
Sammer: „Götze darf niemals in Frage gestellt werden“
Völler zu Chicharito-Wechsel: Kann noch etwas passieren
Völler zu Chicharito-Wechsel: Kann noch etwas passieren