FC Barcelona: Bartra wechselt zu Borussia Dortmund

+
Marc Bartra kommt vom FC Barcelona zum BVB. Foto: Jan Hetfleisch

Barcelona (dpa) - Borussia Dortmund steht offensichtlich unmittelbar vor der Verpflichtung von Verteidiger Marc Bartra vom FC Barcelona.

Der spanische Fußball-Meister gab auf seiner Homepage bekannt, dass der BVB die vertraglich festgeschriebene Ausstiegsklausel nutzen und die erforderlichen acht Millionen Euro zahlen will. "Der FC Barcelona wünscht Marc Bartra alles Gute für diese neue Phase seiner Karriere als Spieler", hieß es bereits in der Mitteilung. Der 25-Jährige dürfte beim BVB Nationalspieler Mats Hummels ersetzen sollen, der zum FC Bayern München wechselt.

Kommentare

Meistgelesen

TV-Sender Sky entschuldigt sich für Falschmeldung
TV-Sender Sky entschuldigt sich für Falschmeldung
Massenpanik in Fußballstadion in Angola: Weitere Tote in Klinik?
Massenpanik in Fußballstadion in Angola: Weitere Tote in Klinik?
BVB-Lazarett: Götze und Rode fehlen vorerst
BVB-Lazarett: Götze und Rode fehlen vorerst
Schwarzer Abend für BVB-Torjäger Aubameyang
Schwarzer Abend für BVB-Torjäger Aubameyang
Borussia Mönchengladbach kämpft ums Achtelfinale
Borussia Mönchengladbach kämpft ums Achtelfinale