Peinliche Fan-Provokation

Eklat: Merkel-Schmährufe während Schweigeminute

+
Im Spiel zwischen Aue und Dresden kam es zu unschönen Szenen während der Schweigeminute.

Aue - Bei dem Drittliga-Spiel zwischen Aue und Dresden stören Chaoten mit Anti-Merkel-Parolen die Gedenkminute für die Terror-Opfer von Paris.

Eine Aktion zum Kopfschütteln! Bevor beim Drittliga-Spiel zwischen Erzgebirge Aue und Dynamo Dresden der Anpfiff erfolgte, gedachte man mit einer Schweigeminute der zahlreichen Terror-Opfer von Paris. Doch einige Chaoten störten die Gedenkminute und riefen "Merkel-muss-weg"-Schmährufe. Eine absolut unangebrachte Aktion, wie auch Aue-Trainer Pavel Dotchev nach der Partie enttäuscht feststellte: "Das war nicht in Ordnung!"

tz

Kommentare

Meistgelesen

"Wahnsinn" - Mönchengladbach begeistert in Europa
"Wahnsinn" - Mönchengladbach begeistert in Europa
Ticker zur Auslosung: Ärgerlich! Schalke trifft auf Gladbach
Ticker zur Auslosung: Ärgerlich! Schalke trifft auf Gladbach
Fast 100 Festnahmen nach Hooligan-Krawallen in Berlin
Fast 100 Festnahmen nach Hooligan-Krawallen in Berlin
Trainer Ismaël in Wolfsburg vor dem Aus - VfL-Gremien tagen
Trainer Ismaël in Wolfsburg vor dem Aus - VfL-Gremien tagen
Höwedes: „Habe den Wunsch im Ausland zu spielen“
Höwedes: „Habe den Wunsch im Ausland zu spielen“