Robben im Pokal auf der Bank

+
Arjen Robben steht gegen Dortmund nicht in der Startelf. Foto: Bernd Thissen

München (dpa) - Arjen Robben sitzt im Pokal-Halbfinale gegen Borussia Dortmund zunächst auf der Bank. Ein Einsatz kommt fünf Wochen nach dem Bauchmuskelriss des BAyern-Profis wohl noch zu früh.

Man müsse "schlau mit der Sache umgehen" und dürfe auch mit Blick auf das Halbfinal-Hinspiel in der Champions League beim FC Barcelona am 6. Mai "nichts riskieren", betonte Robben. Trainer Pep Guardiola hatte am Vortag erklärt: "Arjen ist kein Joker. Wenn er fit ist, wird er spielen."

Die Aufstellungen:

FC Bayern München:

Neuer - Rafinha, Boateng ,Benatia ,Juan Bernat - Xabi Alonso - Lahm, Thiago - Müller, Weiser - Lewandowski

Borussia Dortmund:

Langerak - Durm, Sokratis, Hummels, Schmelzer - Gündogan, S. Bender - Blaszczykowski, Kagawa, Reus - Aubameyang

Rekordsieger im DFB-Pokal

Spielbilanz FC Bayern - Dortmund

Pokalfakten

Kommentare

Meistgelesen

Höwedes: „Habe den Wunsch im Ausland zu spielen“
Höwedes: „Habe den Wunsch im Ausland zu spielen“
Nach Achtelfinal-K.o. 2015: Bayer sinnt auf Revanche gegen Atletico
Nach Achtelfinal-K.o. 2015: Bayer sinnt auf Revanche gegen Atletico
Schalke vor Achtelfinaleinzug gegen PAOK
Schalke vor Achtelfinaleinzug gegen PAOK
L'Equipe: Pariser Sturmjuwel vor Wechsel nach Dortmund
L'Equipe: Pariser Sturmjuwel vor Wechsel nach Dortmund
BVB-Lazarett: Götze und Rode fehlen vorerst
BVB-Lazarett: Götze und Rode fehlen vorerst