Gute Ausgangsposition für Magdeburg

Relegation: Umstrittenes Tor gegen Offenbach

+
Magdeburgs Christian Beck (rechts) im Kopfballduell mit dem Offenbacher Fabian Bäcker.

Leipzig - Der 1. FC Magdeburg und Kickers Würzburg haben sich eine gute Ausgangsposition für den Aufstieg in die 3. Fußball-Liga geschaffen. Offenbach musste ein umstrittenes Tor hinnehmen.

Nordost-Regionalliga-Meister Magdeburg bezwang am Mittwoch den Südwest-Ersten Kickers Offenbach durch ein umstrittenes Tor von Nicolas Hebisch mit 1:0 (1:0).

Bayern-Meister Würzburg setzte sich überraschend beim Südwest-Zweiten 1. FC Saarbrücken mit 1:0 (1:0) durch. Nico Herzig war nach 37 Minuten mit einem Abstauber erfolgreich. Keine Treffer gab es beim Duell zwischen dem SV Werder Bremen II und Borussia Mönchengladbach II. Die Rückspiele finden am Sonntag statt.

dpa

Kommentare

Meistgelesen

"Wahnsinn" - Mönchengladbach begeistert in Europa
"Wahnsinn" - Mönchengladbach begeistert in Europa
Ticker zur Auslosung: Ärgerlich! Schalke trifft auf Gladbach
Ticker zur Auslosung: Ärgerlich! Schalke trifft auf Gladbach
Höwedes: „Habe den Wunsch im Ausland zu spielen“
Höwedes: „Habe den Wunsch im Ausland zu spielen“
Nach Achtelfinal-K.o. 2015: Bayer sinnt auf Revanche gegen Atletico
Nach Achtelfinal-K.o. 2015: Bayer sinnt auf Revanche gegen Atletico
Schalke vor Achtelfinaleinzug gegen PAOK
Schalke vor Achtelfinaleinzug gegen PAOK