Drei Monate nach Kreuzbandriss: Rüdiger trainiert mit Ball

+
Antonio Rüdiger konnte wieder mit dem Ball trainieren. Foto: Federico Gambarini

Rom (dpa) - Drei Monate nach seinem Kreuzbandrisse hat der deutsche Fußball-Nationalspieler Antonio Rüdiger das Training mit dem Ball wieder aufgenommen.

"Der nächste wichtige Schritt: Der Fußball ist zurück an meinen Füßen", schrieb der 23-Jährige in einem Eintrag auf Twitter, den sein Club AS Romteilte. Dazu veröffentlichte der Verteidiger ein Video, das ihn bei leichten Übungen mit dem Ball auf dem Trainingsgelände in Rom zeigt.

Der frühere Stuttgarter hatte sich Anfang Juni im EM-Trainingslager der deutschen Nationalmannschaft die schwere Verletzung im rechten Knie zugezogen. Nach Angaben seines Clubs soll Rüdiger im Laufe des Herbstes wieder ins Teamtraining zurückkehren. Ende August hatten Untersuchungen in Hamburg die Stabilität des Knies bestätigt.

Spielerprofil von Antonio Rüdiger beim AS Rom (englisch)

Mitteilung AS Rom, Italienisch

Tweet Antonio Rüdiger

Kommentare

Meistgelesen

Braunschweiger schimpfen über Elfer-Geschenk und Psychotricks
Braunschweiger schimpfen über Elfer-Geschenk und Psychotricks
EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern
EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern
DFB-Pokal-Finale: Darum ist Götze nicht im Stadion
DFB-Pokal-Finale: Darum ist Götze nicht im Stadion
Bei Gottschalk: Hier spricht Helene Fischer über die Pfiffe 
Bei Gottschalk: Hier spricht Helene Fischer über die Pfiffe 
Ticker zum DFB-Pokal: BVB krönt sich zum Champion
Ticker zum DFB-Pokal: BVB krönt sich zum Champion