Zorc bestätigt:

Dortmund geht mit Klopp in die Rückrunde

+
Komm, Kloppo, lach doch mal wieder!

Dortmund - Der kriselnde Fußball-Vizemeister Borussia Dortmund geht definitiv mit Trainer Jürgen Klopp in die Rückrunde. Das ist Ergebnis einer mehrstündigen Sitzung am Sonntag.

„Wir sind der festen Überzeugung, dass es uns gemeinsam gelingen wird, aus der schwierigen aktuellen Situation herauszukommen“, sagte Sportdirektor Michael Zorc dem Fachmagazin kicker. An dem Gespräch nahm neben Klopp und Zorc auch Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke teil.

Dafür denkt die BVB-Spitze nun wohl doch an Nachverpflichtungen: „Ich schließe grundsätzlich nie etwas aus“, sagte Zorc: „Wir haben konkrete Vorstellungen von dem, was wir umsetzen möchten.“

SID

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Meistgelesen

Aubameyang soll um Freigabe gebeten haben: Für 70 Millionen zu Arsenal?
Aubameyang soll um Freigabe gebeten haben: Für 70 Millionen zu Arsenal?
"Ich erkenne ihn nicht wieder": Aubameyang treibt Provokationen auf die Spitze
"Ich erkenne ihn nicht wieder": Aubameyang treibt Provokationen auf die Spitze
„Affenzirkus“ um Aubameyang? kicker entschuldigt sich bei BVB-Profi
„Affenzirkus“ um Aubameyang? kicker entschuldigt sich bei BVB-Profi
"EGOmeyang" beim BVB vor dem Aus
"EGOmeyang" beim BVB vor dem Aus
Medienbericht: Klopps Pläne mit Naby Keita und Emre Can
Medienbericht: Klopps Pläne mit Naby Keita und Emre Can