+++ Eilmeldung +++

Walter Lübcke: Polizei nimmt Tatverdächtigen fest - DNA-Treffer am Tatort 

Der Fall des toten Regierungspräsidenten Lübcke wirft weiter Fragen auf. Nun wurde jedoch ein 45-Jähriger festgenommen. 
Walter Lübcke: Polizei nimmt Tatverdächtigen fest - DNA-Treffer am Tatort 

23-Millionen-Euro-Kaufoption

BVB hat Klausel im Vertrag mit Alcácer noch nicht gezogen

+
Paco Alcácer hat seine Torgefahr auch bei Spanien unter Beweis gestellt. Foto: Bernd Thissen

Dortmund (dpa) - Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund hat von seiner Kaufoption für Stürmer Paco Alcácer nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur noch keinen Gebrauch gemacht.

Die "Bild"-Zeitung hatte zuvor berichtet, dass die BVB-Verantwortlichen eine 23-Millionen-Euro-Kaufoption ziehen wollen. Der Club wollte sich offiziell dazu nicht äußern.

Die beim Ausleihgeschäft mit dem FC Barcelona im August verabredete Option hatte Borussia Dortmund bekanntgegeben. Die Klausel sieht vor, dass der 25 Jahre alte Nationalspieler, der für Spanien beim 4:1-Sieg gegen Wales zweimal traf, bis 2023 verpflichtet wird. Alcácer wurde zunächst für ein Jahr ausgeliehen. Er führt mit sechs Treffern in drei Spielen die Torschützenliste der Bundesliga an.

Profil Alcácer

Mehr zum Thema

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

EM-Quali im Ticker: Deutschland mit Kantersieg gegen Estland 

EM-Quali im Ticker: Deutschland mit Kantersieg gegen Estland 

Ticker: Deutschland bezwingt Spanien - Däbritz und die Grätsche ins Glück

Ticker: Deutschland bezwingt Spanien - Däbritz und die Grätsche ins Glück

U21-EM: Kuntz gibt Kader bekannt - große Überraschung bei der Nominierung

U21-EM: Kuntz gibt Kader bekannt - große Überraschung bei der Nominierung

Ticker: Erste Runde im DFB-Pokal - namhafte Gegner für FC Bayern und BVB

Ticker: Erste Runde im DFB-Pokal - namhafte Gegner für FC Bayern und BVB

Frauen-WM 2019: Marozsan fällt schwer verletzt aus - ist die WM für sie beendet?

Frauen-WM 2019: Marozsan fällt schwer verletzt aus - ist die WM für sie beendet?

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren