Überraschung!

WM-Album von Panini: Dieser Bayern-Star ist nicht im DFB-Kader

+
Bayern-Star Sandro Wagner (links) ist im WM-Album-2018 von Panini nicht im DFB-Kader.

Am 29. März erscheint das Panini-Album zur WM 2018 in Russland. Für Verwunderung sorgt: Ein Star des FC Bayern München ist nicht im Kader von Deutschland.

München -  Es ist wieder soweit: Der italienische Traditionsverlag Panini hat entschieden, welche deutschen Spieler zur WM 2018 nach Russland fahren dürfen. Mit der Veröffentlichung des Klebe-Kaders geben die Italiener, noch vor dem Bundestrainer, die Nominierung für den WM-Kader bekannt. Wir haben alle Infos zu den Panini-Stickern zur WM 2018 für Sie zusammengefasst.

Übrigens: Bei tz.de* finden Sie den WM-Spielplan 2018 in den Formaten pdf, Excel, csv und ical (Outlook).

Bereits seit 1970 veröffentlicht der italienische Verlag Sammelalben zur WM und muss den Kader bereits vor den Verbänden für den Verkauf veröffentlichen. Mit einer Fehlerquote von zwölf Prozent trifft Panini fast immer ins Schwarze. Ob die Italiener auch bei dem deutschen Kader richtig liegen, wird sich zeigen.

WM-Album 2018 von Panini: Dieser Bayern-Star fehlt

Für Überraschung der Panini-Nominierung sorgt wohl, dass ein Star des FC Bayern München gar nicht im deutschen Kader ist: Nämlich Stürmer Sandro Wagner, der sich laut tz.de* bereits selbst ein Empfehlungsschreiben für Bundestrainer Jogi Löw ausgestellt hat. Panini sieht den 30-Jährigen aber nicht als Teil der deutschen Nationalmannschaft für Russland. Ebenfalls nicht im Panini-Album zur WM 2018: Mario Gomez, der sowohl bei der Weltmeisterschaft 2010 als auch bei den Europameisterschaften 2008, 2012 und 2016 für Deutschland auflief. 

Immerhin kalkuliert der Bundestrainer mit den beiden von Panini geschmähten Spielern: Für diekommenden Freundschaftspiele des deutschen Teams gegen Spanien und Brasilien wurden Gomez und Wagner nämlich durch Jogi Löw benannt. Auch Jupp Heynckes hält die beiden Spieler für gute Kandidaten für das DFB-Team.

Aber nicht nur für Wagner und Gomez geht es in diesen Spielen um die Nominierung. Auch andere Spieler müssen sich in den Freundschaftsspielen gegen Spanien und Brasilien  vor der ersten Nominierung im Mai unter Beweis stellen.

Jogi Löw will am 15. Mai bekannt geben mit welchen Spielern er in das Trainingslager nach Südtirol fahren wird. Danach muss der Trainerstab vermutlich weiter aussortieren. Am vierten Juni müssen die Verbände der Fifa nämlich endgültig mitteilen, welche 23 Spieler mit nach Russland zur WM fahren werden.

WM-Album 2018 von Panini: Manuel Neuer im deutschen Kader

Mit der Nominierung Manuel Neuers als Torwart lehnt sich der Panini-Verlag weit aus dem Fester, denn der Keeper fehlt sowohl bei den Bayern, als auch in der Nationalmannschaft bereits seit fünf Monaten. Noch ist nicht klar, ob Neuer - wie im Panini-Album - bei der WM 2018 für Deutschland spielen kann. Ein Urlaub im Süden soll den Torhüter nun wieder auf die Beine bringen. 

So sieht der deutsche Kader im Panini-WM-Heft 2018 aus:

Tor

Manuel Neuer (FC Bayern München)

Abwehr

Jérôme Boateng (FC Bayern München)

Jonas Hector (1. FC Köln) 

Mats Hummels (FC Bayern München)

Antonio Rüdiger (FC Chelsea)

Joshua Kimmich (FC Bayern München)

Mittelfeld

Julian Brandt (Bayer Leverkusen)

Emre Can (FC Liverpool)

Julian Draxler (Paris Saint-Germain)

Leon Goretzka (FC Schalke 04)

Mario Götze (Borussia Dortmund)

Sami Khedira (Juventis Turin)

Toni Kroos (Real Madrid)

Sebastian Rudy (FC Bayern München) 

Mesut Özil (FC Arsenal)

Leroy Sané (Manchester City),

Sturm

Thomas Müller (FC Bayern München)  

Timo Werner (RB Leipzig).

Das DFB-Team wird im Stickeralbum um eine Legende erweitert

Als großes Talent galt Miroslav Klose nicht immer. Trotzdem hatte er es mit viel Fleiß geschafft sich in der Bundesliga durchzusetzen. Auch bei der DFB machte auf sich aufmerksam und hatte 2001 im WM-Qualifikationsspiel gegen Albanien sein erstes Spiel für die Nationalmannschaft. Darauf folgte eine steile Karriere in der Nationalmannschaft. Zur Legende wurde der Salto-Mann als Torjäger: Ausgerechnet gegen Brasilien schoss er sein 16. WM-Tor und schnappte sich damit den von Ronaldo aufgestellten Rekord. Damit gilt er als Legende des deutschen und internationalen Fußballs und geht als Klebe-Legende nun auch in die Panini-Geschichte ein. 

Tweet Panini

WM 2018: So sehen Sie die Übertragung aller Spiele live im TV und im Live-Stream

Sie wollen genau wissen, wann wo welche Partie bei der WM 2018 in Russland steigt? Dann sind Sie hier genau richtig. Wir haben für Sie eine Übersicht mit allen Sendeterminen der WM-Spiele zusammengestellt, mit der Sie schnell sehen können, wann Anpfiff ist und auf welchem Sender die WM zu sehen ist. 

sms

*tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Redaktionsnetzwerks

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Das sagt Luka Modric zum Abgang von Cristiano Ronaldo

Das sagt Luka Modric zum Abgang von Cristiano Ronaldo

Klopp ergreift Partei für Özil und Gündogan

Klopp ergreift Partei für Özil und Gündogan

Tor-Festival im Finale: Frankreich krönt sich zum Weltmeister

Tor-Festival im Finale: Frankreich krönt sich zum Weltmeister

Sympathie-Weltmeister: Kroatiens Präsidentin schmust mit Macron, den Spielern und dem WM-Pokal

Sympathie-Weltmeister: Kroatiens Präsidentin schmust mit Macron, den Spielern und dem WM-Pokal

WM 2018: Frankreich ist Weltmeister! Kroatien Vizeweltmeister

WM 2018: Frankreich ist Weltmeister! Kroatien Vizeweltmeister

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren