Auslosungsticker zum Nachlesen

Hammer-Los für FCB im DFB-Pokal - BVB zieht Drittligisten

+
Die Auslosung der zweiten Runde im DFB-Pokal steht an.

Die Auslosung ist vorbei, die Paarungen sind gezogen. Der FC Bayern München trifft auf einen Hammer-Gegner, Borussia Dortmund zieht einen Drittligisten. Lesen Sie die Ziehung hier in unserem Ticker nach.

Was für eine Auslosung! Der FC Bayern München zieht das absolute Hammer-Los, Borussia Dortmund reist zu einem Duell voller Tradition und erwarteter Top-Stimmung. Hier finden Sie alle Partien in der Übersicht. Außerdem können Sie die Ziehung weiter unten in unserem Ticker nachlesen. Hier haben wir für Sie außerdem eine Zusammenfassung der Auslosung zusammengestellt. 

Zweite Runde des DFB-Pokals: Die Partie in der Übersicht

FC Schweinfurt

Eintracht Frankfurt

VfL Osnabrück

1. FC Nürnberg

FC Magdeburg

Borussia Dortmund

SC Paderborn

VfL Bochum

SV Wehen Wiesbaden

FC Schalke 04

Fortuna Düsseldorf 

Borussia Mönchengladbach

FSV Mainz 05

Holstein Kiel

Hertha BSC Berlin

1. FC Köln

Bayer 04 Leverkusen

Union Berlin

SSV Jahn Regensburg

FC Heidenheim

VfL Wolfsburg

Hannover 96

Werder Bremen

TSG Hoffenheim

1. FC Kaiserslautern

VfB Stuttgart

Greuther Fürth

FC Ingolstadt

SC Freiburg

Dynamo Dresden

RB Leipzig

FC Bayern München

+++ WAS FÜR EIN KRACHER! RB Leipzig empfängt den FC Bayern München in der zweiten Runde des DFB-Pokals. Ein unglaubliches Los, das wird ein echtes Highlight werden! 

+++ Der SC Freiburg trifft auf Dynamo Dresden

+++ Auch Greuther Fürth bekommt ein Heimspiel und trifft auf den FC Ingolstadt. Ein echtes Derby!

+++ Der 1. FC Kaiserslautern wird den VfB Suttgart am Betzenberg empfangen. 

+++ Werder Bremen bekommt ein Heimspiel und trifft auf die TSG Hoffenheim. Die Neuauflage vom ersten Spieltag der Bundesliga. 

+++ Der VfL Wolfsburg trifft auf Hannover 96

+++ Der SSV Jahn Regensburg wird gegen den FC Heidenheim antreten.

+++ Bayer 04 Leverkusen trifft auf Union Berlin

+++ Hertha BSC Berlin bekommt ebenfalls ein Heimspiel und trifft auf den 1. FC Köln. Ein Topspiel in der zweiten Runde!

+++ Der FSV Mainz 05 bekommt den deutschen Meister von 1905, Holstein Kiel.

+++ Fortuna Düsseldorf hat Heimrecht gegen Borussia Mönchengladbach. Ein rheinisches Derby!

+++ Der SV Wehen Wiesbaden zieht derweil den FC Schalke 04. Das war es mit dem zweiten Lostopf, jetzt wird nur noch aus dem Profitopf gezogen. In diesem sind die Mannschaften der ersten und zweiten Bundesliga.

+++ Der SC Paderborn wird in der zweiten Runde gegen den VfL Bochum spielen. 

+++ Der FC Magdeburg trifft derweil auf Borussia Dortmund. Das wird eine stimmungsvolle Partie werden!

+++  Der VfL Osnabrück bekommt es mit dem 1. FC Nürnberg zu tun.

+++ Der FC Schweinfurt trifft auf Eintracht Frankfurt.

+++ Die Ziehung läuft! 

+++ Der unterklassigste Verein ist der FC Schweinfurt. Der Verein aus der Regionalliga Bayern freut sich auf jeden Verein, so der Präsident.

+++ Die Spannung steigt! Gleich geht‘s hier los. Auch Losfee Carolin Kebekus ist jetzt im Studio.

+++ Die Ziehung findet wieder im deutschen Fußballmuseum in Dortmund statt. U-21-Nationalmannschaftstrainer Kuntz agiert hier übrigens als Ziehungsleiter. Für ihn ist es nicht das erste Mal. Losfee wird Komikerin Carolin Kebekus sein.

+++ Gleich geht es hier los mit der Auslosung. Stefan Kuntz ist bereits im Studio. Wir sind gespannt, welche Mannschaften aufeinander treffen werden. 

+++ Hallo und herzliche willkommen zu unserem Live-Ticker zur Auslosung der zweiten Runde des DFB-Pokals 2017/18. Insgesamt 32 Mannschaften haben die erste Runde überstanden - doch selbstverständlich gab es, da der Pokal ja bekanntlich seine eigenen Gesetze hat, bereits Überraschungen. Sowohl der FC Augsburg, der gegen den FC Magdeburg das Nachsehen hatte, also auch der Hamburger SV, der sich gar in Überzahl gegen den VfL Osnabrück blamierte, sind nicht mehr dabei. Doch auf welche Mannschaften treffen Top-Favoriten wie der FC Bayern München oder auch Borussia Dortmund? Und kommt es bereits zu einem echten Kracher zwischen zwei Spitzenteams? Hier in unserem Live-Ticker erfahren Sie es, wenn ab 18 Uhr die Paarungen gezogen werden.

Die Auslosung der zweiten Runde des DFB-Pokals 2017/18: So funktioniert die Auslosung

Für die Auslosung der zweiten Runde des DFB-Pokals 2017/18 am 20.August gibt es zwei Lostöpfe. Im ersten Topf sind die Mannschaften der ersten und zweiten Bundesliga gesetzt. Im zweiten Topf, dem sogenannten Amateurtopf, finden sich alle weiteren Mannschaften wieder. Bei der Ziehung der Paarungen wird, analog zur ersten Runde, immer mit einem Los aus dem Amateurtopf gestartet, danach wird ein entsprechender Gegner aus dem Profi-Bereich (dem ersten Lostopf) gezogen. Wenn der Amateurtopf leer ist, wird nur noch aus dem Profitopf gezogen. Die jeweils erstgenannte Mannschaft hat dabei das Heimrecht. Mannschaften aus dem Amateurtopf haben im DFB-Pokal derweil ein prinzipielles Heimrecht. 

Als Losfee wird bei der diesjährigen Ziehung der zweiten Runde die Komikerin Carolin Kebekus agieren, der offizielle Ziehungsleiter wird Stefan Kuntz, der Trainer der U-21-Nationalmannschaft sein. Wie Sie die Auslosung live im TV und im Live-Stream verfolgen, hat derweil tz.de* für Sie zusammengefasst.

Auslosung der zweiten Runde des DFB-Pokals 2017/18: Das sind die beiden Lostöpfe

Der erste Lostopf für die zweite Runde des DFB-Pokals 2017/18:

Mannschaft

Ligazugehörigkeit

Hertha BSC Berlin

1. Bundesliga

SV Werder Bremen

1. Bundesliga

Borussia Dortmund

1. Bundesliga

Eintracht Frankfurt

1. Bundesliga

SC Freiburg

1. Bundesliga

Hannover 96

1. Bundesliga

TSG 1899 Hoffenheim

1. Bundesliga

1. FC Köln

1. Bundesliga 

RB Leipzig

1. Bundesliga

Bayer 04 Leverkusen

1. Bundesliga 

FSV Mainz 05

1. Bundesliga 

Borussia Mönchengladbach

1. Bundesliga 

FC Bayern München

1. Bundesliga 

VfB Stuttgart

1. Bundesliga 

VfL Wolfsburg

1. Bundesliga 

FC Schalke 04

1. Bundesliga 

1. FC Nürnberg

2. Bundesliga 

Dynamo Dresden

2. Bundesliga 

Holstein Kiel

2. Bundesliga 

FC Heidenheim

2. Bundesliga 

FC Kaiserslautern

2. Bundesliga 

SSV Jahn Regensburg

2. Bundesliga 

Fortuna Düsseldorf

2. Bundesliga 

FC Ingolstadt

2. Bundesliga 

Greuther Fürth

2. Bundesliga 

Union Berlin

2. Bundesliga 

VfL Bochum

2. Bundesliga 

Der zweite Lostopf für die zweite Runde des DFB-Pokals 2017/18:

Mannschaft

Ligazugehörigkeit

1. FC Magdeburg

3. Liga

VfL Osnabrück

3. Liga

SC Paderborn

3. Liga

SV Wehen Wiesbaden

3. Liga

1. FC Schweinfurt 05

Regionalliga Bayern

*tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes

sdm

Kommentare

Meistgelesen

WM-Playoff: Tapfere Iren bringen Dänemark zur Verzweiflung
WM-Playoff: Tapfere Iren bringen Dänemark zur Verzweiflung
Ex-Torjäger Lineker leitet Auslosung der WM-Gruppen
Ex-Torjäger Lineker leitet Auslosung der WM-Gruppen
Weltmeister freuen sich auf England und Wembley
Weltmeister freuen sich auf England und Wembley
Signal an die Konkurrenz: Leipzig will mit Hasenhüttl verlängern
Signal an die Konkurrenz: Leipzig will mit Hasenhüttl verlängern
Ibrahimovic schließt Rückkehr ins schwedische Nationalteam aus
Ibrahimovic schließt Rückkehr ins schwedische Nationalteam aus