DFB-Frauen treffen im WM-Viertelfinale auf Frankreich

+
Die Französin Marie-Laure Delie (M) erzielte zwei Treffer gegen Südkorea. Foto: Andre Pichette

Montreal (dpa) - Frankreich ist der Gegner der deutschen Frauen im Viertelfinale der Fußball-Weltmeisterschaft in Kanada. Die Französinnen setzten sich im Achtelfinale in Montreal leicht und locker mit 3:0 (2:0) gegen Südkorea durch.

Marie-Laure Delie (4. Minute) und Elodie Thomis (8.) legten mit einem frühen Doppelschlag im Olympiastadion den Grundstein für den erwarteten Erfolg. Delie (48.) sorgte mit ihrem zweiten Treffer kurz nach Wiederanpfiff für die endgültige Entscheidung.

Der achtmalige Europameister Deutschland und der Weltranglisten-Dritte aus Frankreich spielen am Freitag (22.00 Uhr MESZ) in Montreal um den Einzug in das WM-Halbfinale.

Kommentare

Meistgelesen

„Sie sollte professionell bleiben“: Kritik an ARD-Kommentatorin nach DFB-Debüt
„Sie sollte professionell bleiben“: Kritik an ARD-Kommentatorin nach DFB-Debüt
DFL investiert 1,8 Millionen Euro für Videoassistent
DFL investiert 1,8 Millionen Euro für Videoassistent
Milan-Interesse an Sanches - Kein Lewandowski-Ersatz
Milan-Interesse an Sanches - Kein Lewandowski-Ersatz
Sven Bender wechselt vom BVB zu Bayer Leverkusen
Sven Bender wechselt vom BVB zu Bayer Leverkusen
Sammer: „Götze darf niemals in Frage gestellt werden“
Sammer: „Götze darf niemals in Frage gestellt werden“