DFB-Bundestag mit Wahl des neuen Präsidenten am 15. April

+
Reinhard Grindel soll am 15. April zum Nachfolger von Wolfgang Niersbach gewählt werden. Foto: Arne Dedert

Frankfurt/Main (dpa) - Die Wahl von Reinhard Grindel zum neuen Präsidenten des Deutschen Fußball-Bundes soll auf einem Außerordentlichen Bundestag am 15. April in Frankfurt erfolgen. Auf diesen Termin einigte sich das DFB-Präsidium in einer Telefonkonferenz.

Tags zuvor hatte auch der Vorstand des Ligaverbandes seine Unterstützung für den 54 Jahre alten CDU-Bundestagsabgeordneten und DFB-Schatzmeister signalisiert. Grindel dürfte damit am 15. April zum Nachfolger von Wolfgang Niersbach gewählt werden. Dieser war im November im Zuge der Affäre um die Vergabe der Weltmeisterschaft 2006 zurückgetreten.

DFB-Pressemitteilung

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Meistgelesen

Aubameyang soll um Freigabe gebeten haben: Für 70 Millionen zu Arsenal?
Aubameyang soll um Freigabe gebeten haben: Für 70 Millionen zu Arsenal?
"Ich erkenne ihn nicht wieder": Aubameyang treibt Provokationen auf die Spitze
"Ich erkenne ihn nicht wieder": Aubameyang treibt Provokationen auf die Spitze
„Affenzirkus“ um Aubameyang? kicker entschuldigt sich bei BVB-Profi
„Affenzirkus“ um Aubameyang? kicker entschuldigt sich bei BVB-Profi
"EGOmeyang" beim BVB vor dem Aus
"EGOmeyang" beim BVB vor dem Aus
Medienbericht: Klopps Pläne mit Naby Keita und Emre Can
Medienbericht: Klopps Pläne mit Naby Keita und Emre Can