Champions League: Frankfurterinnen begeistert empfangen

+
Die Frankfurterinnen wurden auf dem Balkon des Rathauses begeistert empfangen. Foto: Arne Dedert

Frankfurt/Main (dpa) - Einen Tag nach ihrem Champions-League-Sieg in Berlin sind die Fußballerinnen des 1. FFC Frankfurt triumphal in ihrer Heimat empfangen worden.

Mehrere hundert Fans feierten die Mannschaft auf dem Frankfurter Römerberg, als sich Celia Sasic, Mandy Islacker und ihre Teamkolleginnen auf dem Balkon des Rathauses zeigten. Im Beisein von Oberbürgermeister Peter Feldmann (SPD) trugen sich die Spielerinnen danach in das Goldene Buch der Stadt Frankfurt ein. Der FFC hatte das Endspiel um den begehrtesten Pokal im europäischen Vereinsfußball am Donnerstag mit 2:1 gegen den französischen Club Paris St. Germain gewonnen.

Kommentare

Meistgelesen

„Sie sollte professionell bleiben“: Kritik an ARD-Kommentatorin nach DFB-Debüt
„Sie sollte professionell bleiben“: Kritik an ARD-Kommentatorin nach DFB-Debüt
DFL investiert 1,8 Millionen Euro für Videoassistent
DFL investiert 1,8 Millionen Euro für Videoassistent
Milan-Interesse an Sanches - Kein Lewandowski-Ersatz
Milan-Interesse an Sanches - Kein Lewandowski-Ersatz
Sven Bender wechselt vom BVB zu Bayer Leverkusen
Sven Bender wechselt vom BVB zu Bayer Leverkusen
Sammer: „Götze darf niemals in Frage gestellt werden“
Sammer: „Götze darf niemals in Frage gestellt werden“