Achtelfinale der Champions League

Borussia Dortmund gegen Paris Saint-Germain: Alle Infos im Live-Ticker

+
Borussia Dortmund empfängt Paris Saint-Germain zum Achtelfinale der Champions League.

Borussia Dortmund empfängt Paris Saint-Germain zum Achtelfinale der Champions League. So können Sie das Spiel live im TV, Live-Stream und Live-Ticker verfolgen.

Die Generalprobe in der Bundesliga war Borussia Dortmund durchaus geglückt. Im Achtelfinale der Champions League jedoch wartet auf den BVB ein ganz anderes Kaliber.

Am Dienstagabend gegen Paris Saint-Germain (21 Uhr) geht es für die Start-Elf von Trainer Lucien Favre nicht nur darum, die Superstars Kylian Mbappé und Neymar in Schach zu halten, sondern sich auch eine gute Ausgangslage für das Rückspiel zu schaffen. 

Alle Infos zu der Partie finden Sie im Live-Ticker von wa.de*. Zudem können Sie das DuellBVB gegen PSG live im TV verfolgen.

*wa.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Jerome Boateng mit erstaunlich offenen Worten zu seiner Bayern-Zukunft: „Muss nicht auf Teufel komm raus ...“
Jerome Boateng mit erstaunlich offenen Worten zu seiner Bayern-Zukunft: „Muss nicht auf Teufel komm raus ...“
Emotionale Reaktion zur Coronavirus-Krise - Klopp im Video: „Habe sofort angefangen zu weinen“
Emotionale Reaktion zur Coronavirus-Krise - Klopp im Video: „Habe sofort angefangen zu weinen“
Ein Hauch Normalität: Fußballer jubeln auf virtuellen Rasen
Ein Hauch Normalität: Fußballer jubeln auf virtuellen Rasen
Emre Can, Joshua Kimmich und Leon Goretzka: So helfen die DFB-Profis in Zeiten des Coronavirus
Emre Can, Joshua Kimmich und Leon Goretzka: So helfen die DFB-Profis in Zeiten des Coronavirus

Kommentare