Große Trauer

Er wurde nur 20 Jahre alt: Junioren-Nationalspieler stirbt plötzlich

+
Adrian Ovlien ist tot.

Große Trauer um Adrian Ovlien: Der Junioren-Nationalspieler ist im Alter von nur 20 Jahren an gestorben.

Oslo - Der norwegische Fußball trauert um den 20-jährigen Adrian Ovlien: Der Zweitligist Kongsvinger IL gab bekannt, dass der hochveranlagte Junioren-Nationalspieler an den Folgen einer Blutvergiftung gestorben sei. "Unsere Gedanken sind bei seiner Familie und seinen Freunden", schrieb der Klub auf der Homepage.

„Es ist der traurigste Tag der Vereinsgeschichte“, erklärte Klub-Boss Espen Nystuen. Weitere Hintergründe über Ovliens Tod wurden zunächst nicht bekannt.

Ovlien wurde als eines der größten Talente in Norwegen angesehen. Am vergangenen Montag bestritt er sein letztes Spiel im Test in Spanien gegen einen chinesischen Klub.

Auch viele Fans sind in tiefer Trauer.

sid

Meistgelesen

CL-Auslosung im Ticker: Hammerlos und Revanche-Chance für den FC Bayern

CL-Auslosung im Ticker: Hammerlos und Revanche-Chance für den FC Bayern

Kracher im CL-Halbfinale: Bayern mit Hammer-Los

Kracher im CL-Halbfinale: Bayern mit Hammer-Los

Medien: Dortmund trennt sich zum Saisonende von Stöger

Medien: Dortmund trennt sich zum Saisonende von Stöger

Kurioses Detail zum möglichen Iniesta-Wechsel nach China: Diese Rolle soll sein Weingut spielen

Kurioses Detail zum möglichen Iniesta-Wechsel nach China: Diese Rolle soll sein Weingut spielen

ARD zeigt dieses Brutalo-Video nach Pokal-Halbfinale - Fans prügeln aufeinander ein

ARD zeigt dieses Brutalo-Video nach Pokal-Halbfinale - Fans prügeln aufeinander ein

Kommentare