Formel 1

Rennkommissare: Massa aus Wertung in Brasilien genommen

+
Felipe Massa wurde in Brasilien aus der Wertung genommen.

São Paulo - Lokalmatador Felipe Massa ist nach dem Grand Prix von Brasilien aus der Wertung des Formel-1-Rennens genommen worden. Den Ausschlag für die Entscheidung gab demnach die Temperatur eines Reifens an Massas Wagen.

Wie die Rennkommissare am Sonntagabend mitteilten, wies der rechte Hinterreifen am Williams bei der obligatorischen Temperaturmessung vor dem vorletzten Saisonlauf regelwidrige Unregelmäßigkeiten auf. Massa hatte das Rennen in São Paulo als Achter beendet. Nach seiner Disqualifikation rückte Lotus-Mann Romain Grosjean auf Platz acht, Toro Rossos Max Verstappen auf Position neun. Pastor Maldonado im zweiten Lotus erhielt als Zehnter noch einen Zähler.

dpa

Kommentare

Meistgelesen

TV-Sender Sky entschuldigt sich für Falschmeldung
TV-Sender Sky entschuldigt sich für Falschmeldung
Massenpanik in Fußballstadion in Angola: Weitere Tote in Klinik?
Massenpanik in Fußballstadion in Angola: Weitere Tote in Klinik?
Männer-Abfahrt bei der Ski-WM wegen Nebels auf Sonntag verlegt
Männer-Abfahrt bei der Ski-WM wegen Nebels auf Sonntag verlegt
Dahlmeier: "Dann kommt der Doktor und hebt mich wieder auf"
Dahlmeier: "Dann kommt der Doktor und hebt mich wieder auf"
Vier deutsche Skijäger bei WM-Sprint dabei
Vier deutsche Skijäger bei WM-Sprint dabei