Formel 1

Ferrari-Star Vettel mit zweitbester Testzeit in Winterpause

+
Sebastian Vettel rast in seinem Ferrari über die Strecke. Foto: Kamran Jebreili/AP/dpa

Abu Dhabi (dpa) - Sebastian Vettel hat sich endgültig in die Formel-1-Winterpause verabschiedet. Zwei Tage nach dem letzten Grand Prix der Saison war der deutsche Ferrari-Pilot in Abu Dhabi noch einmal bei den abschließenden Reifentests im Einsatz.

Der Heppenheimer drehte auf dem Yas Marina Circuit die zweitschnellste Runde. Die Bestzeit sicherte sich Mercedes-Pilot Valtteri Bottas in 1:37,124 Minuten. Die meisten Runden absolvierte Max Verstappen im Red Bull (153).

Am letzten Testtag am Mittwoch ist für Ferrari Vettels Stallrivale Charles Leclerc im Einsatz. Entscheidende Neuerung bei der Gummigeneration für 2020 soll sein, dass die Reifen in einem breiteren Temperaturfenster optimalen Grip liefern können.

Infos zum Yas Marina Circuit

Fahrer-WM

Konstrukteurs-WM

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Biathlon in Ruhpolding: "Wir mögen es, wenn es richtig knifflig wird"
Biathlon in Ruhpolding: "Wir mögen es, wenn es richtig knifflig wird"
Skispringen: Souveräner Geiger feiert zweiten Saisonsieg in Folge
Skispringen: Souveräner Geiger feiert zweiten Saisonsieg in Folge
DHB-Team jubelt in Wien: Schrilles Outfit und Versprecher von Vizepräsident Hanning sorgen für Lacher
DHB-Team jubelt in Wien: Schrilles Outfit und Versprecher von Vizepräsident Hanning sorgen für Lacher
Nübel-Krach beim FC Bayern: Brazzo eiskalt? Neue Details zum Vertrag des Neuzugangs 
Nübel-Krach beim FC Bayern: Brazzo eiskalt? Neue Details zum Vertrag des Neuzugangs 

Kommentare