Weltcup in Zagreb

Neureuther bei Weltcup-Slalom in den Top Ten - Dominator Hirscher siegt 

+
Auch in Zagreb erfolgreich: Der Österreicher Marcel Hirscher dominiert den Weltcup.

Felix Neureuther ist beim Weltcup-Slalom erneut unter die besten zehn gefahren. Der Österreicher Marcel Hirscher fuhr einen weitern Sieg ein.

Zagreb - Felix Neureuther ist beim Weltcup-Slalom von Zagreb Achter geworden und hat das zweite Top-Ten-Resultat nacheinander gefeiert. Dem lange verletzten deutschen Ski-Routinier gelang am Sonntag eine Aufholjagd, als er nach einem verpatzten erster Lauf im Finale noch 15 Plätze gut machte. Der Sieg ging an den Österreicher Marcel Hirscher, der Alexis Pinturault aus Frankreich und seinen Teamkollegen Manuel Feller auf die Plätze verwies. Der nach dem ersten Lauf führende Marco Schwarz aus Österreich schied im zweiten Durchgang aus. Aus dem Deutschen Skiverband war neben Neureuther nur Stefan Luitz in das Finale gefahren, wo er dann aber einfädelte.

Lesen Sie auch: Weltmeisterin stirbt mit nur 37 Jahren: Trauer um Eisschnellläuferin

dpa

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Biathlon-Krimi: Deutsche Staffel verpasst Sieg um wenige Meter
Biathlon-Krimi: Deutsche Staffel verpasst Sieg um wenige Meter
Biathlon: Debakel für deutsche Damen, Herren mit Schadensbegrenzung
Biathlon: Debakel für deutsche Damen, Herren mit Schadensbegrenzung
Borussia Dortmund: Limitiertes BVB-Trikot sorgt für Riesen-Ärger
Borussia Dortmund: Limitiertes BVB-Trikot sorgt für Riesen-Ärger
Skispringen: Geiger bester Deutscher, Eisenbichler atmet auf
Skispringen: Geiger bester Deutscher, Eisenbichler atmet auf

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren