Wimbledon

Federer im Viertelfinale gegen Wawrinka

+
Roger Federer

London - Rekordchampion Roger Federer ist ohne Probleme ins Viertelfinale von Wimbledon eingezogen. Der siebenmalige Titelträger aus der Schweiz bezwang den Spanier Tommy Robredo 6:1, 6:4, 6:4.

Federer bleibt damit im laufenden Turnier ohne Aufschlag- und Satzverlust.

Am Mittwoch trifft der 32-Jährige auf seinen Landsmann Stan Wawrinka. Der Melbourne-Champion setzte sich gegen den Spanier Feliciano Lopez 7:6 (7:5), 7:6 (9:7), 6:3 durch und zog erstmals in seiner Karriere ins Viertelfinale des bedeutendsten Tennisturniers der Welt ein.

SID

Kommentare

Meistgelesen

So sehen die Beine nach 16 Tour-Etappen aus
So sehen die Beine nach 16 Tour-Etappen aus
Schalke nimmt Problemprofi Avdijaj nicht mit ins Trainingslager
Schalke nimmt Problemprofi Avdijaj nicht mit ins Trainingslager
DFL investiert 1,8 Millionen Euro für Videoassistent
DFL investiert 1,8 Millionen Euro für Videoassistent
Hoeneß: Sportdirektor kommt - Transferwahnsinn kontern
Hoeneß: Sportdirektor kommt - Transferwahnsinn kontern
Hasenhüttl kritisiert Bayern-Tour - und fängt sich harten Konter ein
Hasenhüttl kritisiert Bayern-Tour - und fängt sich harten Konter ein