Einfach paradiesisch: Vettels Rote Göttin heißt Eva

+
"Eva" - so taufte Sebastian Vettel seinen Ferrari, durch den die Silberpfeile aus dem Paradies vertrieben werden sollen. Foto: Peter Steffen

Melbourne (dpa) - Sebastian Vettel hat seinen ersten Formel-1-Ferrari getauft: Die "Rote Göttin" heißt Eva. Auf seiner Homepage lüftete der Scuderia-Neuzugang das Geheimnis.

Unter einem Bild des SF-15T, so die technische Bezeichnung, steht in roten Lettern: "...sie heißt EVA". Vettel bleibt damit seiner Tradition der Namensgebung treu, die er bei Red Bull begonnen hatte.

Vettel-Homepage

Kommentare

Meistgelesen

Höwedes: „Habe den Wunsch im Ausland zu spielen“
Höwedes: „Habe den Wunsch im Ausland zu spielen“
Leicester-Ikone Lineker zu Ranieri-Rauswurf: "Unverzeihlich"
Leicester-Ikone Lineker zu Ranieri-Rauswurf: "Unverzeihlich"
"Wahnsinn" - Mönchengladbach begeistert in Europa
"Wahnsinn" - Mönchengladbach begeistert in Europa
Nach Achtelfinal-K.o. 2015: Bayer sinnt auf Revanche gegen Atletico
Nach Achtelfinal-K.o. 2015: Bayer sinnt auf Revanche gegen Atletico
Dahlmeier: "Dann kommt der Doktor und hebt mich wieder auf"
Dahlmeier: "Dann kommt der Doktor und hebt mich wieder auf"