Relegation um Verbleib in Weltgruppe

Davis Cup: Deutschland gegen Polen in Berlin

+
Philipp Kohlschreiber will wieder für Deutschland jubeln können.

Berlin - Das deutsche Davis-Cup-Team tritt in der Relegation um den Verbleib in der Weltgruppe gegen Polen vom 16. bis 18. September in Berlin an.

Das gab der Deutsche Tennis Bund (DTB) am Montag bekannt. Die Partie wird auf der Anlage des LTTC Rot-Weiß statt. Gespielt wird im Steffi-Graf-Stadion auf einem Sandplatz.

Damit ist Berlin nach 25 Jahren erstmals wieder Gastgeber für den Davis Cup. 1991 gewann Deutschland mit Boris Becker und Michael Stich in der Deutschlandhalle das Viertelfinale in der Weltgruppe gegen Argentinien mit 5:0.

Deutschland und Polen standen sich bislang dreimal im Davis Cup gegenüber, Deutschland führt in der Statistik mit 2:1. Polen ist derzeit mit keinem Spieler unter den Top 100 vertreten.

Kommentare

Meistgelesen

Braunschweiger schimpfen über Elfer-Geschenk und Psychotricks
Braunschweiger schimpfen über Elfer-Geschenk und Psychotricks
Managerin erklärt: Darum gibt es kaum Infos zu Schumis Zustand
Managerin erklärt: Darum gibt es kaum Infos zu Schumis Zustand
EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern
EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern
Ex-Stabhochspringer Tim Lobinger ist schwer erkrankt
Ex-Stabhochspringer Tim Lobinger ist schwer erkrankt
Helene Fischer beim DFB-Pokal-Finale ausgepfiffen: Das sagt sie zum Pfeifkonzert
Helene Fischer beim DFB-Pokal-Finale ausgepfiffen: Das sagt sie zum Pfeifkonzert